Freitag, 04.12.2020
 

Tonart

Sendung vom 03.12.2020Sendung vom 02.12.2020
Porträtfoto von Claud vor einem blau-grünen Hintergrund (Kristen Jan Wong)

Newcomer*in ClaudScheinwerfer auf die inneren Zweifel

Ein Rückzugsort für alle, die nicht der gesellschaftlichen Norm entsprechen: Das ist die Musik von Claud. Schwächen und Unsicherheiten verpackt Claud in pastelligen Melodien und trifft damit im Pandemiejahr 2020 einen Nerv.

Sendung vom 01.12.2020
Die Sängerin Bette Midler auf der Bühne im Dolby Theatre in Hollywood 2019 (Getty Images / Kevin Winter)

Bette Midler wird 75Energie, Witz und Welthits

Bette Midler zählt zu den ganz Großen im amerikanischen Showbusiness. Heute wird sie 75 Jahre alt. In den 1970er-Jahren zog die Hawaiianerin nach New York und machte Karriere in Musik und Film. Immer dabei: ihr Humor und ihr Schwung.

Sendung vom 30.11.2020Sendung vom 27.11.2020Sendung vom 26.11.2020Sendung vom 25.11.2020Sendung vom 24.11.2020
Dave Longstreth spielt Gitarre bei einem Konzert von Dirty Projectors. (imago images / Votos-Roland Owsnitzki)

Dirty Projectors: "5EPs"Die Summe der einzelnen Teile

Die Band Dirty Projectors wechselt immer wieder die Mitglieder, nur Dave Longstreth bleibt die Konstante. Neun Alben sind so bereits entstanden. Seit März veröffentlicht Longstreth alle paar Wochen eine EP, nun ist das Gesamtwerk "5EPs" erschienen.

Sendung vom 23.11.2020Sendung vom 20.11.2020
Jin, Suga, J-Hope, RM, Jimin, V and Jungkook der koreanischen K-Pop Band BTS, 2019. (imago/AdMedia/Daniel DeSlover)

Neues Album von BTSDurchhalteparolen für die Fans

K-Pop als Geschäftsmodell: BTS hat ihr neues Album "BE" draußen - als Deluxe-Box mit Postkarten, Postern und einem Fotobuch oder als Stream. Musikkritiker Christoph Möller hat in den Stücken eine neue Klangästhetik ausgemacht.

Sendung vom 19.11.2020
Die junge Musikerin Benee bei einem Live-Auftritt am 16. Oktober 2020 in der Spark Arena in Auckland, Neuseeland. (getty images / WireImage / Dave Simpson)

Benee mit Debüt "Hey U X"Emo-Girl der Gen Z

Sehr beschwingt, ein bisschen traurig und gut tanzbar: Auf TikTok wurde "Supalonely" der erst 20-jährigen Neuseeländerin Benee ein Hit. Jetzt hat Benee ihr Debüt "Hey U X" veröffentlicht, auf dem sie mit Popgrößen wie Lilly Allen oder Grimes kooperiert.

Sendung vom 18.11.2020
Burna Boy posiert für ein Porträt während der BET Awards 2019 im Microsoft Theater am 23. Juni 2019 in Los Angeles, Kalifornien. (Getty Images / BET / Bennet Raglin)

Superstar Burna Boy Zu Hause auch mal homophob

Fürs internationale Publikum verbrüdert er sich mit queeren Stars. Für seine Fans zuhause hat er homophobe Parolen parat. Der nigerianische Popkünstler Burna Boy dreht sein Fähnchen gern nach dem Wind, beobachtet Musikkritiker Jens Balzer.

Sendung vom 17.11.2020
Promofoto von AnnenMayKantereit. Die Mitglieder der Band blicken leicht verschwommen in die Kamera. (Martin Lamberty)

AnnenMayKantereit: "12"Schamlos emotional

Kurze Stücke, assoziative Texte. Atmosphärisch kommt das neue AnnenMayKantereit-Album düster daher, zugleich politisch und wie immer sehr emotional. "12" heißt die Konzeptplatte, die davon handelt, dass es für eine Rettung der Welt zu spät ist.

Sendung vom 16.11.2020
Charlie Parker bei einem Auftritt mit Max Roach und Tommy Potter. (Getty Images / Redferns / William Gottlieb)

Der Pop und die DrogenVon Charlie Parker bis Cloud Rap

Viele Musikerbiografien scheinen geradezu zwingend mit dem Drogenkonsum verbunden zu sein. Die Kulturwissenschaftlerin Melanie Ptatscheck hat in den Biografien heroinabhängiger Künstler nach Gründen dafür geforscht.

Sendung vom 13.11.2020Sendung vom 12.11.2020Sendung vom 11.11.2020Sendung vom 10.11.2020
Seite 1/159
August 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Nächste Sendung

06.12.2020, 02:05 Uhr Tonart - Chansons und Balladen
Chansons und Balladen
Moderation: Jürgen Liebing

Chor der Woche

weitere Beiträge

Konzert

Reussisches Kammerorchester wird 60Feierlaune mit Klassik
Ein Mann steht vor einem Orchester und reißt die Arme seitlich weit nach oben. (Theater Altenburg Gera / Ronny Ristok)

Das Reussische Kammerorchester feiert in unserem Radiokonzert sein 60-Jähriges und teilt sein Fest mit anderen Jubilaren: mit Beethoven und seinem unbekannten Zeitgenossen Johann Christian Heinrich Rinck. Motto des Abends: Wiederentdeckungen der Beethovenzeit. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur