Seit 05:05 Uhr Studio 9

Mittwoch, 12.08.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Tonart

Sendung vom 12.05.2020

Rap und VerschwörungstheorienSido driftet ab

Der Rapper Sido mit Mikro während eines Auftritts. (imago images / Future Image / C. Niehaus)

Bisher vollkommen unauffällig, streut Rapper Sido plötzlich in einem Interview Verschwörungstheorien. Der Hang zu kruden Mythen sei schon lange in der Rap-Szene zu beobachten, sagt der Musikjournalist Alex Barbian. Auch rechtes Gedankengut nehme zu.

Mai 2020
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Sendung

12.08.2020, 11:05 Uhr Tonart
Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mascha Drost

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Jazz
Von Ulrich Habersetzer

Neue Werke für computergesteuerte Pfeifenorgel
Gespräch mit gamut inc

Chor der Woche

PetriChor WeendeGroßer Chor für große Werke
Bild des Chores in einer Kirche während eines Konzertes. (E. Kurth)

Die großen oratorischen Werke von Bach oder Händel singt der PetriChor Weende in unterschiedlichen Göttinger Kirchen. Musikalisch unterstützt wird der Chor durch verschiedene Orchester. Aber für größere Konzerte muss der Chor erst Grenzen überwinden.Mehr

weitere Beiträge

Konzert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur