Seit 13:00 Uhr Nachrichten

Dienstag, 29.09.2020
 
Seit 13:00 Uhr Nachrichten

Tonart

Sendung vom 28.09.2020

Michael Wollny: "Mondenkind"Einsam im Mondschatten

Michael Wollny, der deutsche Jazzpianist bei einem Konzert beim Elbjazz Festival 2019 im Hamburger Hafen.  (picture alliance / Jazz Archiv Hamburg)

Auf seinem ersten Soloalbum "Mondenkind" versenkt sich der gefeierte Jazzpianist Michael Wollny in die Einsamkeit. Ein Leitbild bot ihm dabei der Astronaut Michael Collins, der den Erdtrabanten zwar umrundete, aber nie betrat.

Sendung vom 25.09.2020
Die Musiker der britischen Band Idles stehen vor einer Theke. (Tom Ham/Partisan)

Idles: "Ultra Mono"Verletzliche Punks im Klassenkampf

Brexit, Rassismus, Nationalismus, der Riss durch die Gesellschaft: Bei der britischen Band Idles hat sich Wut angestaut. Die lassen sie raus auf ihrem neuen Album "Ultra Mono". Auch für nachdenkliche Töne über psychische Probleme war noch Platz.

Sendung vom 24.09.2020Sendung vom 23.09.2020Sendung vom 22.09.2020Sendung vom 21.09.2020
Die Band Die Sterne spielt am 19. September 2020 ein Konzert in der Hauptkirche St. Michaelis im Rahmen des Reeperbahn Festivals in Hamburg.  (imago images / xim.gs)

Reeperbahn FestivalDie Musikwirtschaft ringt um Gehör

Die Folgen für die Musikwirtschaft sind gravierend: Auf dem Reeperbahn Festival spielte die Coronapandemie in diesem Jahr daher eine große Rolle, berichtet Musikjournalist Dirk Schneider. Eingeladen war unter anderem Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert.

Sendung vom 18.09.2020Sendung vom 17.09.2020Sendung vom 16.09.2020Sendung vom 15.09.2020Sendung vom 14.09.2020
Ein Mann in einem kurzärmerligen dunklen Hemd steht an einem Mikrofon. Er hat tätowierte Unterarme, eine Gesichtshälfte ist schwarz bemalt. (Gonzales Photo)

Marilyn Manson: "We Are Chaos"Großer Depressionspop

Eine erstaunlich gelungene Platte nennt der "Spiegel"-Kulturjournalist Tobias Rapp das neue Album des einstigen Schockrockers Marilyn Manson. Man spüre die Freude des Künstlers, aus Depression Kunst zu machen.

Sendung vom 11.09.2020Sendung vom 10.09.2020Sendung vom 09.09.2020Sendung vom 08.09.2020Sendung vom 07.09.2020Sendung vom 04.09.2020Sendung vom 03.09.2020
Dieter Meier und Boris Blank lassen weiße Bälle auf sich fallen (Universal Music)

Yello – "Point""Wir sind wie Douanier Rousseau"

Seit 40 Jahren machen Dieter Meier und Boris Blank Musik, die viel erfolgreicher ist, als sie eigentlich sein sollte. Jetzt haben sie Album Nummer 14 veröffentlicht und Sänger Meier erklärt, warum sie sich mit einem bestimmten Maler vergleichen.

Seite 1/156
Februar 2020
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Nächste Sendung

29.09.2020, 15:05 Uhr Tonart
Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Róisín Murphy mit neuem Album
"Ja, ich bin eine Maschine"
Von Eric Leimann

Harte Themen verpackt in tanzbare Musik:
Adé Bantu und "Everybody get agenda"

Musikalische Wundertüte
Hen Ogledd und "Free Humans"
Von Till Kober

Der König des Cajon und ein Festival
Rafael Santa Cruz
Von Katrin Wilke

Chor der Woche

weitere Beiträge

Konzert

Festival Krzyżowa MusicIntensivstes Kammermusikerlebnis
Großaufnahme einer Geigerin, die zwischen anderen Musikern spielt. (Krzyzowa-Music-Festival / Geert Maciejewski)

Es war doch möglich! Über 40 junge und erfahrene Musikerinnen und Musiker haben sich im polnischen Kreisau versammelt und zwei Wochen lang geprobt und Konzerte gegeben - hier eine Auswahl mit Musik von Bacewicz, Beach, Babajanyan, Enescu und Penderecki.Mehr

Trio GaspardHaydn auf der Spur
Zwei Männer und eine Frau mit Violoncello stehen in einer dichten Gruppe in einer historischen Straßenkulisse. (Trio Gaspard / Andrej Grilc)

Das Trio Gaspard plant eine Gesamteinspielung der Haydn-Klaviertrios. Zwei davon präsentieren sie, um dann den Blick auf Beethoven zu lenken. Der kannte Haydns beliebten Werke und trat selbstbewusst in diese Fußstapfen mit seinen drei Trios Opus 1.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur