Seit 11:05 Uhr Tonart
Dienstag, 15.06.2021
 
Seit 11:05 Uhr Tonart

Tonart

Sendung vom 29.12.2020
Dezember 2020
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

15.06.2021, 11:05 Uhr Tonart
Das Musikmagazin am Vormittag
Moderaton: Mascha Drost

"Der glücklichste Pianist im Jazz"
Vor 100 Jahren geboren Erroll Garner
Gespräch mit Stephan Wuthe

Neuartiges Zusammenspiel
"Mind Maintenance" von Joshua Abrams und Chad Taylor
Von Till Kober

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Chor der Woche

Gospel ChangesGute Nachricht für Leipzig
Gruppenbild des Chores vor einer Hauswand. (Matthias Geuter)

Gospelsongs sind bei Chören aber auch beim Publikum beliebt. Für seinen Chor, die Gospel Changes, schreibt und arrangiert Maik Gosdzinski viele Songs selbst. Unter diesen Gospels gibt es jede Menge Untypisches und Außergewöhnliches zu entdecken.Mehr

weitere Beiträge

Konzert

DSO Berlin mit Manfred HoneckRückkehr mit Walzer
Der Dirigent Manfred Honeck schaut mit aufgestützem Kinn in der Hand direkt in die Kamera. (Manfred Honeck / Felix Broede)

Mit einem Wiener Walzer begrüßt das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin sein Publikum, das wieder live dabei sein darf. Manfred Honeck dirigiert Ludwig van Beethovens 5. Sinfonie, Starcellist Alban Gerhardt interpretiert Schostakowitsch.Mehr

Opéra Bastille ParisMit Gounods "Faust" in die Metro
(Monika Rittershaus/Radio France/EBU)

Ein Dauerbrenner und Symbol französisch-deutscher Nähe - Charles Gounods Oper "Faust" nach Goethes Drama. Das Werk kam in einer neuen Inszenierung an der Opéra Bastille heraus. Der Cast konnte sich hören lassen, Lorenzo Viotti dirigierte.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur