Seit 08:00 Uhr Nachrichten
Montag, 02.08.2021
 
Seit 08:00 Uhr Nachrichten

Tonart

Sendung vom 14.10.2020
Die afghanische Sängerin Elaha Soroor singt auf einer Bühne in ein Mikrofon.   (imago images / Agencia EFE / Elvira Urquijo)

Afghanischer Folk von Elaha SoroorLieder aus der Freiheit

Elaha Soroor wurde durch die Reality-TV-Show „Afghan Star“ berühmt. Wegen ihres selbstbewussten Auftretens musste sie aus Afghanistan fliehen. In London fand die Sängerin Musiker, die einen interessanten Kontrast zu ihrer markanten Stimme liefern.

Oktober 2020
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Sendung

02.08.2021, 11:05 Uhr Tonart
Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

u.a.:
Debüt der Geigerin Lucie Bartholomäi

Klassikszene der Zukunft: Bericht über das Detect Classic Festival

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Chor der Woche

BAAST! aus HamburgB-Seiten-Pop in A-cappella-Versionen
Gruppenbild des Chores in einem Gewächshaus. (Nico Weymann)

Der Name BAAST! steht für Bass, Alt 1, Alt 2, Sopran und Tenor, den Tonlagen, die den kleinen Chor aus Hamburg ausmachen. Mit Musik abseits des Mainstreams hat sich der Chor einen Namen gemacht und blickt stolz zurück auf ein ganz besonderes Konzert.Mehr

weitere Beiträge

Konzert

Eva RabchevskaVirtuosin an der Geige
Porträt der Geigerin in Konzertkleidung und mit Instrument (Guadagnini Stiftung)

Die Ukrainerin Eva Rabchevska hat den Internationalen Violinwettbewerb Stuttgart gewonnen. Er wurde zum ersten Mal veranstaltet und lockte junge Musiker aus aller Welt an. Neben hoch dotierten Preisen gab es eine Guadagnini-Geige als Leihgabe. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur