Seit 07:40 Uhr Interview
Samstag, 16.01.2021
 
Seit 07:40 Uhr Interview

Tonart

Sendung vom 23.11.2018

Heinos letztes AlbumSag' beim Abschied leise "...und Tschüss"

Sänger Heino bei der Eröffnung der Cranger Kirmes in Herne im August 2014. (picture alliance / dpa / Ina Fassbender)

Heino polarisiert: Den einen gilt er als ewig Gestriger, die Heimat verherrlichender Schnulzensänger. Die anderen mögen gerade das - oder finden ihn sogar ziemlich cool. Jetzt will Heino aufhören - mit dem programmatisch klingenden Album "...und Tschüss".

Die 13 Musiker der Band stehen bunt gekleidet zusammen. (17 Hippies / Schmidt, Schliebener)

17 Hippies: "Kirschenzeit"Im Vertrauen liegt die Kraft

Im Frühling 2018 haben die 13 Musiker der Band "17 Hippies" ihr neues Album aufgenommen. Auch daher der Titel "Kirschenzeit", weil alles um sie herum blühte. Ein positives Zeichen für die Band, die ihre Musik gegen Verunsicherung und Selbstzweifel setzt.

Oktober 2018
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nächste Sendung

17.01.2021, 02:05 Uhr Tonart - Chansons und Balladen
Chansons und Balladen
Moderation: Dirk Schneider

Chor der Woche

weitere Beiträge

Konzert

Rai Nuova MusicaDrei Bilder und eine Nachtigall
Der Dirigent Tito Ceccherini (Più Luce/RAI/EBU)

Neue Musik aus Italien für schwierige Zeiten: Im November 2020 leitete Tito Ceccherini beim Festival Rai Nuova Musica die Uraufführung eines Klavierkonzerts von Francesco Filidei mit dem RAI-Sinfonieorchester. Dazu gab es Donatoni und Strawinsky.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur