Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Donnerstag, 03.12.2020
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Tonart

Sendung vom 16.10.2018
Christine and the Queens bei einem Konzert in der Columbiahalle in Berlin, 15. Oktober 2018. (imago/Martin Müller)

Christine and the Queens in BerlinEine große queere Party

Christine and the Queens hat in Berlin ihr einziges Deutschland-Konzert gegeben und ihr neues Album vorgestellt. Es gab Momente, die waren berührend, meint Kritiker Christoph Reimann. Wenn die Französin die Strenge der Choreografie aufgegeben habe.

Oktober 2018
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nächste Sendung

03.12.2020, 11:05 Uhr Tonart
Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mascha Drost

Nils Frahm "Tripping with Nils Frahm" und Konzertfilm
Von Christoph Möller

Musikbuch:
Beethoven-Graphc Novel
Gespräch mit Mikael Ross

Chor der Woche

weitere Beiträge

Konzert

RIAS Kammerchor Berlin mit Justin DoyleKlänge mit Flügeln
Der designierte Chefdirigent des Rias Kammerchors, Justin Doyle, aufgenommen am 19.04.2016 in Berlin. Der Dirigent wird ab der Konzertsaison 2017/2018 als Chefdirigent und Künstlerischer Leiter für den Rias Kammerchor arbeiten. (picture-alliance / dpa / Klaus-Dietmar Gabbert)

Ganz spontan haben die Sängerinnen und Sänger des RIAS Kammerchors die durch Corona frei gewordene Zeit zu einem Konzert in der Berliner Marienkirche genutzt - Chefdirigent Justin Doyle hatte Werke herausgesucht, die in eine große Hallenkirche gehören.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur