Seit 17:05 Uhr Studio 9

Dienstag, 28.01.2020
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9

Aktuell / Archiv | Beitrag vom 29.09.2016

Thomas-Mann-Haus in Pacific PalisadesWie Deutschland den Zuschlag für die Mann-Villa bekam

Bernd Fabritius im Gespräch mit Gabi Wuttke

Außenansicht des ehemaligen Wohnhauses des Schriftstellers Thomas Mann in Los Angeles, aufgenommen in den 1980er-Jahren (imago / PEMAX)
Das ehemalige Wohnhaus des Schriftstellers Thomas Mann in Los Angeles (imago / PEMAX)

Die Bundesregierung verhandelt schon länger über den nun sicheren Kauf der Thomas-Mann-Villa im kalifornischen Pacific Palisades. Das sagte der CSU-Kulturpolitiker Bernd Fabritius gegenüber Deutschlandradio Kultur.

Die Bundesregierung habe schon vor einiger Zeit das "nachdrückliche Interesse" Deutschlands am Kauf angemeldet. Es war bislang aber "öffentlich möglichst geheim gehalten worden", solange die Verkaufsverhandlungen "offen waren", sagte Bernd Fabritius, der Vorsitzende im Unterausschuss des Bundestags für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik.

"Es wäre der strategisch völlig falsche Ansatz gewesen, in Konkurrenz zu anderen Bietern den Eindruck zu erwecken, dass wir das Haus unbedingt haben wollen", so Fabritius. Dies hätte den Preis unnötig in die Höhe getrieben. Das wäre kein verantwortlicher Umgang mit Mitteln der Steuerzahler gewesen, so der CSU-Politiker.

Die Villa in Pacific Palisades, die Thomas Mann bauen ließ und von 1942 bis 1951 mit seiner Familie bewohnte, werde nach amerikanischem Recht verkauft. Dass Deutschland "first in line" sei, so Fabritius, bedeute ein "erstes Zugriffsrecht". Auch der Kaufpreis sei damit festgeschrieben. Das habe ihm das Auswärtige Amt bestätigt.

Mehr zum Thema:

Literaturwissenschaftler zum Thomas-Mann-Haus: - "Aufgabe von nationalem Rang"
(Deutschlandfunk, Kultur heute, 15.8.2016)

Exil-Villa in Los Angeles - Traumhaus von Thomas Mann zu verkaufen
(Deutschlandradio Kultur, Studio 9, 1.8.2016)

Lebenschronik eines Weltberühmten
(Deutschlandradio Kultur, Buchkritik, 15.10.2010)

Endstation Exil
(Deutschlandradio Kultur, Literatur, 21.12.2008)

Villa Aurora und ihre Gäste
(Deutschlandradio Kultur, Fazit, 21.12.2008)

Studio 9

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur