Hörspiel, vom 09.12.2014

Themenwoche "Ware Welt" Das sind nicht wir, das ist nur Glas

Von Ivana Sajko

"Das leise Knirschen der Rezession erfüllte das Dunkel ... und es gab mehr Kinder als Weizen ..." Die Finanzkrise wird ein halbes Jahrzehnt alt. Was tun, wenn es keinen Grund mehr gibt, den Wecker zu stellen? Das fragen sich überforderte Eltern und deren schlecht gelaunte Kinder, die über die Trümmer der zusammengebrochenen Wirtschaft und die kläglichen Reste ihrer einstigen Werte stolpern.

Die kroatische Autorin Ivana Sajko, aufgenommen am 13.03.2009 bei einer Lesung auf der Leipziger Buchmesse. (picture-alliance / dpa-ZB / Thomas Schulze)
Die kroatische Autorin Ivana Sajko (picture-alliance / dpa-ZB / Thomas Schulze)

Es ist die Zeit nach dem Gelduntergang. Während die einen nur noch hoffen, dass der Lungenkrebs vor der Zwangsversteigerung zuschlägt, fordern die anderen das einst versprochene Leben - koste es, was es wolle.

Aus dem Kroatischen von: Alida Bremer
Bearbeitung und Regie: Erik Altorfer
Mit: Libgart Schwarz, André Jung, Sebastian Rudolph, Yvon Jansen u.a.
Komposition: Martin Schütz
Ton: Dirk Hülsenbusch

Produktion: WDR 2013
Länge: 48'51

Ivana Sajko, geboren 1975 in Zagreb, Theaterautorin. Sie erhielt neben anderen Preisen dreimal den kroatischen Theaterpreis Marin Držiæ (1999, 2001, 2003).

Themenwoche "Ware Welt": Alle Sendungen im Überblick