Samstag, 23.01.2021
 

Tonart | Beitrag vom 10.09.2015

The Weather StationZarter Folk aus Kanada

Moderation: Andreas Müller

Die kanadische Musikerin Tamara Lindeman (Deutschlandradio / Torben Waleczek)
Die kanadische Musikerin Tamara Lindeman (Deutschlandradio / Torben Waleczek)

Ihr neues Album hat die Kanadierin Tamara Lindeman alias The Weather Station in einem leerstehenden Haus in Paris aufgenommen. Derzeit tourt sie damit durch Europa - und war nun auch zu Gast bei uns.

Es war nur eine Frage der Zeit, dass die zurückhaltenden, feinsinnigen und trotzdem eindringlichen Songs der Songwriterin auch hierzulande Kritiker und Fans begeistern. Die federleichten, akustischen Lieder von Tamara Lindeman alias The Weather Station treffen die Zuhörer wie ein Sonnenstrahl. Ihr neues neuen Albums "Loyalty" hat die Songwriterin und Schauspielerin in nur einer Woche in einem leerstehenden Haus in Paris aufgenommen. Im Frühjahr ist "Loyalty" auch in Deutschland erschienen.

Derzeit ist die Kanadierin aus Toronto damit auf Europa-Tour und noch an zwei Tagen mit ihrem Trio in Deutschland live zu erleben. Am Donnerstag, den 10.9. in Berlin und am Freitag, den 11.9. in Hamburg. Zuvor hat sie Andreas Müller in der "Tonart" besucht, über die Ambivalenz ihrer Texte erzählt und auch einen Live-Song gespielt.

Tonart

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur