Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature
Mittwoch, 28.07.2021
 
Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature

In Concert / Archiv | Beitrag vom 14.06.2006

The Eurythmics

“Live 1983 - 1989” (Welttournee)

Annie Lennox - Sängerin von The Eurythmics - bei einem Auftritt im Jahr 2000 (AP Archiv)
Annie Lennox - Sängerin von The Eurythmics - bei einem Auftritt im Jahr 2000 (AP Archiv)

Fast 20 Jahre spielte das 1981 in London gegründete Pop-Duo The Eurythmics in der obersten Liga der internationalen Popszene. The Eurythmics standen stellvertretend für das Lebensgefühl jener Jahre zwischen Disco-Pop und Punk.

Annie Lennox und Dave Stewart verbanden in ihrem optischen und musikalischen Stil das exzentrisch Kühle der elektronischen Popmusik mit dem solidem Können einer bodenständigen Rockband und führten so die wichtigen Musikrichtungen, vor allem der 80er Jahre, höchst erfolgreich zusammen. Vor allem bei den Liveauftritten wurde die Musik des Duos, die im Studio manchmal sehr unterkühlt klang, in erweiterter Band-Besetzung höchst lebendig.
Die vorgestellten Konzert-Aufnahmen entstanden in den Jahren zwischen 1983 - 1989.


In Concert: The Eurythmics
"Live 1983 - 1989”
(Welttournee)
Moderation: Uwe Wohlmacher

In Concert

BBC Radio 6 Music FestivalAlternative Sounds aus London
Nubya Garcia (Adama Jalloh)

Beim Festival von Radio 6 werden Genregrenzen zwischen Jazz und Hip-Hop, Soul, House oder anderen Stilen überschritten. Der Jahrgang 2021 lieferte mit Künstlern wie Michael Kiwanuka, Nubya Garcia und Poppy Ajudha einen aktuellen Querschnitt durch die Londoner Szene.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur