Seit 01:05 Uhr Tonart

Mittwoch, 18.07.2018
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Tacheles

Sendung vom 14.07.2018

Politologin über Trumps Außenpolitik"Frontalangriff gegen die EU"

US-Präsident Donald Trump auf dem Nato-Gipfel in Brüssel. (Alexey Vitvitsky/ Sputnik/ dpa )

Der US-Präsident will die EU schwächen, sagt Almut Möller vom European Council on Foreign Relations. Dabei gehe er mit seinen Angriffen gegen Deutschland und Kanzlerin Angela Merkel "voll auf die Chefin des Rudels". Die Europäer werde das aber näher zusammenbringen.

Sendung vom 07.07.2018Sendung vom 30.06.2018
Der griechische Premierminister Alexis Tsipras bei einer Rede in Athen, bei der er eine rote Krawatte trägt  (imago/Xinhua)

Eurokrise oder nichtGriechenland gerettet, Euro gesichert?

Wird das Ende der Eurokrise eingeläutet seit Griechenland das dritte Euro-Rettungsprogramm verlassen hat? Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung in Berlin, Marcel Fratzscher, stellt sich dieser und anderen Fragen.

Sendung vom 23.06.2018Sendung vom 16.06.2018Sendung vom 09.06.2018Sendung vom 02.06.2018
Rafael Behr, Kriminologe und Soziologieprofessor an der Hochschule der Polizei Hamburg, blickt am 17.10.2012 in seinem Büro in Hamburg in die Kamera. (picture alliance / dpa / Ulrich Perrey)

RollenwandelStaat oder Bürger - für wen sind Polizisten da?

Früher wurde die Polizei vor allem als staatliche Ordnungsmacht wahrgenommen. Heute verbinden mit ihr viele eher den "Bürgerschutz". Der Kriminologe Rafael Behr sieht keinen deutlichen Rollenwechsel: "Die Polizei ist nie davon abgerückt, staatliche Interessen durchzusetzen."

Sendung vom 26.05.2018Sendung vom 19.05.2018Sendung vom 12.05.2018Sendung vom 05.05.2018Sendung vom 28.04.2018Sendung vom 21.04.2018Sendung vom 14.04.2018Sendung vom 07.04.2018Sendung vom 31.03.2018Sendung vom 24.03.2018Sendung vom 17.03.2018Sendung vom 10.03.2018Sendung vom 03.03.2018Sendung vom 24.02.2018Sendung vom 17.02.2018Sendung vom 10.02.2018Sendung vom 03.02.2018Sendung vom 27.01.2018
Seite 1/28
Januar 2017
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

21.07.2018, 17:30 Uhr Tacheles

Interview

weitere Beiträge

Studio 9

IranSolidarität mit Social-Media-Tänzerinnen
Still aus einem Tanzvideo von Meadeh Hojabri (Youtube / Screenshot)

Tanzen ist im Iran verboten. Einige junge Frauen posteten trotzdem Tanz-Videos von sich in den Sozialen Netzwerken – und wurden festgenommen. Die Solidarität im Netz ist groß und auch der Frauenausschuss im Parlament meldete sich zu Wort.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur