Hörspiel, vom 25.12.2014, 18:30 Uhr

Sturmhöhe (Teil 1)

Nach dem gleichnamigen Roman von Emily Brontë
Modernisierung: Ilka Saal und Gerhard Wolf

Wuthering Heights, ein abgelegener Gutshof auf dem windumtosten Hochmoor von Yorkshire, ist Schauplatz der leidenschaftlichen Liebesgeschichte zwischen Catherine und Heathcliff.

Zeitgenössische Darstellung der britischen Schriftstellerinnen Emily, Anne und Charlotte Brontë (dpa / picture alliance)
Zeitgenössische Darstellung der britischen Schriftstellerinnen Emily, Anne und Charlotte Brontë (dpa / picture alliance)

Der alte Earnshaw, Besitzer des Anwesens, hatte den Jungen als Findelkind aufgenommen und mit seinen eigenen Kindern Hindley und Catherine aufgezogen. Hindley hasst seinen Adoptivbruder und misshandelt ihn, währenddessen Catherine und der einzelgängerische Heathcliff unzertrennlich sind. Doch als Catherine um des gesellschaftlichen Aufstiegs willen Edgar Linton heiratet, den Sohn eines Nachbarn, verfolgt Heathcliff sie und ihre Familie mit einem zerstörerischen Hass.

Aus dem Englischen von Gisela Etzel.

Bearbeitung und Regie: Kai Grehn
Komposition: Anne Clark und Murat Parlak
Mit: Bibiana Beglau, Alexander Fehling, Franziska Wulf u.v.a.
Ton: Johanna Fegert, Dietmar Rötzel
Produktion: NDR/SWR 2012

Länge: 85'37

Emily Brontë (1818–1848), englische Schriftstellerin.

Zweiter Teil folgt am 26. Dezember 18.30 Uhr

 

 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter!