Seit 15:05 Uhr Tonart

Mittwoch, 23.10.2019
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Studio 9

22.09.2015

BuchpräsentationAngela Merkel stellt Schröder-Biografie vor

Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Vorgänger Gerhard Schröder am 22.09.2015 in Berlin bei der Vorstellung der neuen Schröder-Biografie von Autor Gregor Schöllgen. (picture alliance / dpa / Michael Kappeler)

Genüsslich zitierte Angela Merkel Anekdötchen aus der Biografie ihres Vorgängers Gerhard Schröder. Bei der Buchpräsentation wurde klar: Die beiden schätzen sich, auch wenn es einen kleinen Seitenhieb des Ex-Kanzlers in Sachen Flüchtlingskrise gab.

Besucher der Amerika-Gedenkbibliothek in Berlin sitzen zwischen Bücherregalen.  (dpa / picture alliance / Tim Brakemeier)

DänemarkBüchereien als Wohnzimmer der Gemeinde

In Dänemark sind Bibliotheken gesetzliche Pflichtaufgabe der Gemeinden - und lebendige Orte, an denen die Ausleihe fast zur Nebensache wird. Anders als in Deutschland, wo ein ein solches Bibliotheksgesetz fehlt und Büchereien vor allem unter Sparzwängen leiden.

Syrische Kinder in Flüchtlingslager Saatari in Jordanien. (picture alliance / Lehtikuva / Heikki Saukkomaa)

Flüchtlinge in JordanienZur Weiterreise bereit

Die UNO hat 630.000 syrische Flüchtlinge in Jordanien registriert. Die tatsächliche Zahl könnte höher sein. Neun von zehn Syrern dort leben unterhalb der Armutsgrenze. Weil ihnen die Perspektive fehlt, wollen viele weiter nach Europa.

Zehntausende Demonstranten im Bahnhof von Helsini protestieren gegen die Sparpläne der finnischen Regierung. (picture alliance / dpa / LEHTIKUVA / Heikki Saukkomaa)

Finnland Auf dem Weg zum Armenhaus des Nordens?

Zu hohe Arbeitskosten, zu viel Sozialleistungen, zu wenig Export. Der einstige EU-Musterschüler Finnland hat immer mehr Probleme zu bewältigen. Ministerpräsident Juha Sipilä wandte sich in einer Fernsehansprache ans Volk.

Kinder in der freien Schule unter der Metro-Brücke in Neu-Delhi (ARD / Sandra Petersmann)

Straßenkinder in IndienDie Schule unter der Brücke

Der Schuldirektor ist der Betreiber eines Tante-Emma-Ladens um die Ecke. Ein schwarz gestrichenes Quadrat dient als Tafel. Über 200 Straßenkinder hocken in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi wissbegierig unter einer Metrobrücke und pauken.

September 2015
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Nächste Sendung

23.10.2019, 17:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

Der Theaterpodcast

Folge 17Wirtschaftswunder, Winnetou und Wurst?
Olaf Hoerbe als Intschu-tschuna spielt während der Hauptprobe von "Winnetou " auf der Felsenbühne in Rathen, Sachsen. (dpa /  Matthias Rietschel)

Wie reagieren Theater auf veränderte gesellschaftliche Bedingungen in Zeiten des erstarkenden Rechtspopulismus? In einer Umfrage haben 32 Theaterleiter in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen darauf geantwortet.Mehr

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur