Seit 00:05 Uhr Neue Musik

Donnerstag, 12.12.2019
 
Seit 00:05 Uhr Neue Musik

Studio 9

30.08.2015
Polizeikräfte kesseln am 28.08.2015 in Heidenau (Sachsen) etwa 100 Rechte ein. Diese hatten sich am Abend, nach einem friedlichen Willkommensfest für Flüchtlinge, gegenüber dem Notquartier für Asylsuchende an einem Supermarkt versammelt. (dpa / picture-alliance / Sebastian Willnow)

RechtsextremismusDer Osten wehrt sich gegen Negativimage

Ostdeutsche Länderchefs verteidigen sich gegen den Vorwurf, Fremdenfeindlichkeit sei ein ostdeutsches Phänomen. Rechtsextremismus sei vielmehr ein gesamtdeutsches Problem, betont etwa Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow.

August 2015
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

12.12.2019, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Stephan Karkowsky

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur