Seit 00:05 Uhr Neue Musik
Donnerstag, 26.11.2020
 
Seit 00:05 Uhr Neue Musik

Studio 9

08.08.2015

Haiti Parlamentswahl nach jahrelanger Verzögerung

(HECTOR RETAMAL / AFP)

Die Demokratie in Haiti war noch nie besonders ausgeprägt. Doch was sich in der letzten Zeit abspielte, war ein Trauerspiel, jahrelang fielen die Wahlen aus. Unter dem Druck der internationalen Geldgeber findet nun die erste Runde der Parlamentswahlen statt.

Ein Besucher mit Halbglatze steht vor dem Bild "Hair Partition" des Künstlers Domenico Gnoli in der Ludwiggalerie im Schloss Oberhausen. (dpa / picture alliance / Roland Weihrauch)

Kampf gegen die GlatzeHoffnung einpflanzen – Haar für Haar

Genetisch bedingter Haarausfall betrifft fast die Hälfte der deutschen Männer. Manche entschließen sich zur Haartransplantation, weil sie die Schmach vor dem Spiegel nicht mehr ertragen. Der Kampf gegen die Glatze – eine schmerzhafte und kostspielige Angelegenheit.

Staatsministerin Aydan Özoguz unterhält sich am 5.8.2015 auf dem Gelände der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Ingelheim (Rheinland-Pfalz) mit Flüchtlingen. (dpa / picture alliance / Arne Dedert)

Aydan ÖzoguzBesuch in der Vorzeige-Einrichtung

Die Migrationsbeauftragte Aydan Özoguz macht eine Sommerreise zu Flüchtlingen in verschiedenen Aufnahmeeinrichtungen. Zum Beispiel nach Ingelheim, wo die Zustände relativ freundlich sind − aber anderswo hört sie Klagen über mangelnde Unterstützung.

August 2015
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

26.11.2020, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

Robert Moor: „Wo wir gehen"Wandernd die Welt erkennen
Das Buchcover "Wo wir gehen" von Robert Moor ist vor einem grafischen Hintergrund zu sehen. (Insel Verlag / Deutschlandradio)

Robert Moor wandert leidenschaftlich gern. Der über 3000 Kilometer lange Appalachian Trail gab dem US-Autor den Anstoß für „Wo wir gehen“: Ein großes Buch über die Suche nach Wegen und über die Antworten, die man unterwegs findet.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur