Seit 20:03 Uhr Konzert
Mittwoch, 21.10.2020
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Studio 9

15.07.2014

Verkehrssteuerung Weniger Stau, Staub und Sprit

Rot an der Ampel? - Bordcomputer im Auto erkennen künftig, wann man am besten anhält oder losfährt (picture alliance / dpa / Gero Breloer)

Verkehrsforscher versprechen sich weniger Stau, weniger Staub und besseren Spritverbrauch, wenn die Ampeln erst einmal sprechen können. Technisch geht das auch schon, doch an der Abstimmung muss noch gefeilt werden.

Flaggen der Europäischen Union vor dem Gebäude der Europäischen Kommission in Brüssel, Belgien (14.5.2012) (picture alliance / dpa / CTK Photo / Vit Simanek)

BürgerbeteiligungOft folgenlos trotz festem Willen

EBI - Europäische Bürgerinitiative, heißt ein Beteiligungsinstrument, worauf viele Interessengruppen in der EU setzen. Aber ob solche EBIs wirklich die Politik von Parlament und Kommission beeinflussen können, ist umstritten.

Ein gepanzertes Fahrzeug der ukrainischen Streitkräfte bei Slawjansk.  (AFP / GENYA SAVILOV)

Ukraine-KonfliktViele Tote bei Gefechten in der Ostukraine

Statt Verhandlungsfortschritten beherrschen Kriegsmeldungen aus Lugansk die Nachrichten. Immer häufiger geraten Einwohner in die Schusslinie. Eigentlich war geplant, dass ukrainische, russische sowie Vertreter der OSZE mit den Separatisten sprechen.

Stein des Anstoßes vor Gericht: die Elbe - und ihre geplante Vertiefung, hier: im Abendlicht mit Schiffen. (picture-alliance / dpa / Christian Charisius)

SchifffahrtDarf die Elbe verbreitert werden?

Die Elbe soll breiter und tiefer werden. Auf 108 Kilometern Länge, von Hamburg bis zur Mündung in die Nordsee, sollen Bagger den Fluss ausbauen. Der Grund: Schwerere und breitere Containerschiffe sollen den Fluss nutzen.

Die kleine Halle des Klosters in Lorsch. Das Kloster gehört zu den ältesten Bauwerken in Deutschland und wurde 1991 zum Weltkulturerbe erklärt. Das Gebäude aus dem 9. Jahrhundert war einst Teil des Reichsklosters Lorsch. (picture alliance / dpa / Oliver Berg)

Kloster LorschEin schwieriges Erbe

Zum 1250-jährigen Bestehen wird das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Lorsch in Südhessen am kommenden Samstag neu eröffnet. Doch zu sehen ist nicht mehr viel. An der großen Königshalle gehen Touristen oft einfach vorbei.

Google-Chef Eric Schmidt am 4.6.2013 in San Francisco (AFP / Justin Sullivan)

InformationsfreiheitDer Google-Chef in der internetfreien Zone

Nordkorea, China, und jetzt Kuba: Google-Chef Eric Schmidt ist gerade auf Besuchstour in Staaten, in denen von einem freien Internet nicht die Rede sein kann. Kubas Internetverbindungen befinden sich zudem auf unterstem Niveau. Das zu ändern, ist die Regierung offensichtlich nicht bereit.

Schnuppert gerne an Städten und Ozeanen: Die Duftforscherin Sissel Tolaas  (picture alliance / dpa / Bernd Thissen)

ProfilWie riecht der Erste Weltkrieg?

Die norwegische Chemikerin und Künstlerin Sissel Tolaas hat ihr feines Näschen zum Beruf gemacht: Sie erforscht die Gerüche des Ersten Weltkriegs, von Städten, des Weltraums oder der Ozeane.

Juli 2014
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

22.10.2020, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur