Seit 23:05 Uhr Fazit
Donnerstag, 21.10.2021
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Studio 9

22.06.2019

Digitale KircheGott und das Internet

Instagram-Post von Josephine Teske (Seligkeitsdinge_): Sie trägt ihre Soutane und schaut auf ihren Bizeps. (Deutschlandradio / Screenshot / Instagram Seligkeitsdinge_)

Eine Pfarrerin auf Instagram, Gottesdienste im Livestream, eine christliche Influencerin – noch ist die "digitale Kirche" eine Sache für wenige Pioniere. Auf dem evangelischen Kirchentag wurde das Thema jetzt intensiv diskutiert.

Junge Frauen verschiedener Nationalitäten im TIO e.V. in Berlin. Der Treff- und Informationsort für Migrantinnen (TIO e.V.) setzt sich für gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe von Migrantinnen in Deutschland ein. (dpa/ Wolfgang Kumm)

Café-Treff für MigrantinnenHeraus aus der Sprachlosigkeit

Viele geflüchtete Frauen haben keine Chance, Deutsch zu lernen oder sich mit anderen Frauen auszutauschen. Sie verbringen die meiste Zeit zu Hause bei den Kindern und kommen in Deutschland nicht wirklich an. Ein Projekt in Hannover versucht, dies zu durchbrechen.

Juni 2019
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Nächste Sendung

22.10.2021, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Stephan Karkowsky

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

Bei Dao: "Das Stadttor geht auf"Leben unter Zwang
Cover des Buchs "Das Stadttor geht auf. Eine Jugend in Peking" von Bei Dao. (Deutschlandradio / Hanser)

Äußerliches verweist auf Inneres: In Bei Daos Jugenderinnerungen zeigen Räume und Landschaften die früh erfahrene Angst des chinesischen Dichters. Sein Buch "Das Stadttor geht auf" weist weit über die Jahre von Maos blutiger "Kulturrevolution" hinaus.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur