Seit 05:05 Uhr Studio 9
Mittwoch, 27.01.2021
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Studio 9

25.05.2018

Kolumne Klipp & KlarDiese Werbung macht fassungslos!

Das Lagertor mit der Inschrift "Jedem das Seine" in der KZ-Gedenkstätte Buchenwald, aufgenommen am 30.08.2017 bei Weimar (picture alliance / dpa / Peter Gercke)

Ein bekanntes Modehaus warb für seine Krawatten mit dem Slogan "Jedem das Seine": Ein erneutes Beispiel von Werbe-Geschmacklosigkeit, meint unsere Redakteurin Karoline Scheer – die bei soviel Geschichtsdemenz glatt ihre guten Manieren vergisst.

Mai 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

27.01.2021, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Ute Welty

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

Iva Procházková: "Die Residentur"Russische Machtspiele
Cover des Buchs „Die Residentur“ von Iva Procházková. (Braumüller / Deutschlandradio)

Wirklichkeit ohne Happy End: Die tschechische Autorin Iva Procházková macht in "Die Residentur" Putins aggressive Außenpolitik in Osteuropa zum Thema. Ein ungewöhnlicher und komplexer Polit-Thriller, der am Schluss viele Handlungsstränge offen lässt.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur