Seit 01:05 Uhr Tonart
Donnerstag, 28.01.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Studio 9

26.01.2021

Private Suppenküche in BerlinDrei Engel für Neukölln

Unter einem S-Bahnschild mit der Aufschrift "Hermannstraße" stehen drei Frauen hinter einem Campingtisch, auf dem Essen aufgebaut ist. (Deutschlandradio / Vincent Lindig)

Daniela, Franzi und Jule betreiben in Berlin-Neukölln eine private Suppenküche. Einmal pro Woche verteilen sie dort selbst gekochtes Essen an Bedürftige. Anfangs zahlten sie das Essen aus eigener Tasche. Inzwischen bekommen sie auch Spenden.

25.01.202123.01.202115.01.202114.01.202113.01.2021
Zwei Plakate zeigen die Schwarze Madonna von Tschenstochau. Statt des  goldenen Heiligenscheins trägt sie einen Heiligenschein in Regenbogenfarben.  (imago / ZUMA Press / Beata Zawrzel)

Prozess gegen LGBT-AktivistinnenDie Madonna mit dem Regenbogen

Weil sie die Madonna von Tschenstochau auf Plakaten umgestaltet haben, stehen in Polen drei Aktivistinnen vor Gericht. Stein des Anstoßes: Der Heiligenschein der Madonna wurde in Regenbogenfarben dargestellt. Das verletze die Gefühle der Gläubigen.

12.01.2021
Ein Mitarbeiter schließt im Impfzentrum den Vorhang einer Kabine, in der gegen das Coronavirus geimpft wird.  (picture alliance / dpa / Jens Büttner)

CoronavirusImpfmythen im Faktencheck

Der Impfstoff sei zu wenig getestet worden oder er verändere das Erbgut: Manche Einwände gegen das Impfen halten sich hartnäckig. Wir gehen ihnen nach und schätzen sie ein.

11.01.202109.01.2021
Der Geräuschemacher Amadeus Bodis sitzt zwischen vielen Utensilien in einem Tonstudio. (Deutschlandradio / Christian Volk)

Geräuschemacher Amadeus Bodis Der mit dem Ton tanzt

Amadeus Bodis ist einer der wenigen Geräuschemacher in Deutschland. In Zeiten riesiger digitaler Archive wird er vor allem für die Details etwa beim Nachvertonen von Filmen gebraucht. Dabei geht es sehr oft um ein bestimmtes Geräusch.

02.01.202131.12.2020
Menschen liegen in einem Park in vorgezeichneten Kreisen um den nötigen Abstand einzuhalten. (Getty Images / China News Service / Liu Guanguan)

Ausblick auf 2021Warum wir im neuen Jahr klüger sein werden

Lässt Corona uns als etwas bessere Menschen zurück? Wenn man sich die "Querdenker"-Demos und wilde Coronapartys in Parks anschaut, kommen Zweifel auf. Vladimir Balzer findet ungeachtet dessen: Corona lässt uns klüger ins neue Jahr gehen.

30.12.2020
Die drei Cover der Sachbuchbestenliste 2020: "Ein verheißenes Land", "Die Rattenlinie" & "Sexkultur". (Illustration: Bianca Schaalburg, Montage: Deutschlandradio / Penguin, S. Fischer & Rowohlt)

Sachbuchbestenliste JanuarBarack Obama toppt alle

In "Ein verheißenes Land" blickt Barack Obama zurück auf seine Zeit im Weißen Haus und setzt sich an die Spitze der Sachbuchbestenliste. "Die Rattenlinie" von Philippe Sands und Bettina Stangneths "Sexkultur" steigen auch neu ein und folgen dahinter.

29.12.202028.12.202024.12.202023.12.202022.12.2020
Seite 1/268
Mai 2021
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

28.01.2021, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Ute Welty

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

Iva Procházková: "Die Residentur"Russische Machtspiele
Cover des Buchs „Die Residentur“ von Iva Procházková. (Braumüller / Deutschlandradio)

Wirklichkeit ohne Happy End: Die tschechische Autorin Iva Procházková macht in "Die Residentur" Putins aggressive Außenpolitik in Osteuropa zum Thema. Ein ungewöhnlicher und komplexer Polit-Thriller, der am Schluss viele Handlungsstränge offen lässt.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur