Seit 05:05 Uhr Studio 9

Mittwoch, 03.06.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Studio 9

05.02.2020
Das am Computer generierte Bild zeigt das Opernhaus "Remdoogo" im afrikanischen Ouagadougou in Burkina Faso. (picture alliance / dpa / Kere architecture)

Kunst in Burkina FasoSchlingensiefs Traum vom Operndorf lebt

Vor seinem Tod träumte der Theaterregisseur Christoph Schlingensief von einem Operndorf im Nirgendwo Burkina Fasos. Zehn Jahre später steht das als Zentrum gedachte Opernhaus zwar noch nicht, das "Village Opera" ist dennoch gefüllt mit Leben und Kunst.

Februar 2020
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Nächste Sendung

03.06.2020, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Stephan Karkowsky

Der Theaterpodcast

Folge 25Zurück aus dem Netz: Theater unter Corona-Auflagen
Stadion der Weltjugend (Schauspiel Stuttgart / Conny Mirbach)

In einigen Bundesländern dürfen die Theater wieder öffnen – unter strengsten Auflagen. Wie kann das aussehen: Live-Theater unter Corona-Bedingungen? Darüber sprechen wir mit der Theaterkritikerin Cornelia Fiedler und dem Schauspieler Martin Wuttke.Mehr

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

Frédéric Brun: "Perla"Kindheit im Schatten des Traumas
Buchcover zu Frédéric Bruns "Perla". (Faber & Faber)

Frédéric Brun erlebte seine Mutter Perla als stets elegant gekleidete Pariser Geschäftsfrau. Erst nach ihrem Tod wagt er den Blick in ihren und seinen eigenen Abgrund: sechs Monate Auschwitz. Für sein Debüt "Perla" bekam Brun 2007 den Prix Goncourt.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur