Seit 13:05 Uhr Breitband
Samstag, 28.11.2020
 
Seit 13:05 Uhr Breitband

Studio 9

24.11.202023.11.202020.11.202017.11.202016.11.202013.11.2020
Ein Mensch verdeckt sein Gesicht mit einem großen Demoschild, auf dem eine Hand aufgemalt ist und '5G STOPP' steht. (picture alliance / ZUMA Wire / Sachelle Babbar)

5G-TechnologieDer härteste Widerstand kommt aus Bayern

5G steht für "Fünfte Generation des Mobilfunks". Mit 5G kann man etwa einen Spielfilm blitzschnell auf das Handy laden. Für diese Technologie sind aber neue Mobilfunkmasten nötig. Vor allem in Bayern kämpfen dagegen viele 5G-Rebellen.

12.11.202011.11.202031.10.202029.10.202028.10.202025.10.202022.10.2020
Leerer Schreibtisch in einem Klassenzimmer vor einer Weltkarte.  (imago images / Panthermedia / Cerrophotography)

OECD-Studie So tickt die Generation Fridays for Future

Deutsche Schüler haben ein hohes Verständnis für globale Zusammenhänge, engagieren sich aber weniger als Gleichaltrige in anderen Ländern: Das besagt eine neue OECD-Studie. Sie basiert auf Daten von 2018. Gilt das heute noch, trotz Fridays for Future?

21.10.2020
Zwei Männer überqueren eine Straße ( Justin Beck / Unsplash)

FußverkehrskongressWie Städte fußgängerfreundlich werden

Zu Fuß geht jede und jeder mal. Doch die Städte sind in erster Linie für den Autoverkehr gebaut. Ragnhild Sørensen von der Organisation Changing Cities hat Vorschläge, wie sich das ändern ließe, glaubt aber auch: Das geht nicht ohne Konflikte.

20.10.2020
Junge Frau mit Brille sitzt im Park und liest ein Buch. (picture alliance / imageBROKER)

Kulturfestival in Leipzig"Literarischer Herbst" trotz Corona

Während die zweite Corona-Welle durch Deutschland rollt, steht in Leipzig ein Literaturfestival an: der "Literarische Herbst" mit 19 Lesungen von 72 Mitwirkenden. Doch ob angesichts der Beschränkungen alle Gäste kommen können, ist ungewiss.

19.10.2020
Die Beine einer 97-jährigen Seniorin, die in einem Rollstuhl sitzt. (picture alliance / Norbert Schmidt)

Pflegeheime in Corona-ZeitenAbstand nicht um jeden Preis

Eine Million Menschen leben in deutschen Altenheimen: Sie sollen besonders vor dem Coronavirus geschützt werden. Doch soziale Isolation schadet Heimbewohnern ebenfalls. Wie finden wir die Balance zwischen körperlicher und seelischer Gesundheit?

18.10.2020
Amartya Sen hält eine Rede, im Hintergund wird sein Gesicht eingeblendet. (AFP/ Prakash Singh)

Friedenspreis für Amartya Sen Der Pionier der Armutsforschung

In seiner Laudatio für Amartya Sen hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dessen Bedeutung für eine globale Gerechtigkeit in Zeiten von Corona hervorgehoben. Der Philosoph kritisierte in seiner Rede den religiösen Fanatismus in seiner Heimat Indien.

17.10.2020
Seite 1/266
November 2020
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

30.11.2020, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

Jaime Begazo: "Die Zeugen"Im Labyrinth der Literatur
Buchcover zu Jaime Begazo: "Die Zeugen" (Kupido/Deutschlandradio)

Auf den Spuren von Emma Zunz: Der peruanische Literaturwissenschaftler Jaime Begazo hat mit "Die Zeugen" einen raffinierten Kriminalroman zweiter Ordnung geschrieben, der auf einer Kurzgeschichte von Jorge Luis Borges basiert.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur