Seit 15:05 Uhr Tonart
Donnerstag, 29.07.2021
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Studio 9

03.10.2017

Einheitsfeier in Mainz Steinmeier warnt vor neuen Mauern

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) spricht am 3. Oktober 2017 bei der zentralen Feier zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz beim Festakt in der Rheingoldhalle. (picture alliance / Arne Dedert/dpa)

Hunderttausende besuchten das Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz – bei großen Sicherheitsvorkehrungen. Mit Spannung erwartet wurde die Premiere von Bundespräsident Steinmeier als Einheitsredner. Stimmen von der Straße und vom Festakt.

"Wahlsieg" steht auf einem der Transparente während der Kundgebung der islamfeindlichen Pegida-Bewegung am 25.09.2017 auf dem Neumarkt in Dresden (Sachsen). Betont einmütig haben Pegida und AfD am Montagabend in Dresden den Wahlerfolg der Rechtspopulisten bei der Bundestagswahl gefeiert.  (dpa / picture alliance / Monika Skolimowska)

Zum Tag der deutschen EinheitDas gespaltene Land

Fast die Hälfte der Wähler im sächsischen Dorfchemnitz hat bei der Bundestagswahl die AfD gewählt. Manche fühlen sich abgehängt, weil sie nicht die Rente erhalten, die sie sich in der DDR erarbeitet haben. Andere empören sich über Beschimpfungen aus dem Westen.

Oktober 2017
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

29.07.2021, 17:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

Daniela Krien: "Der Brand"Diese Ehe steht in Flammen
Buchcover: "Der Brand" von Daniela Krien (Deutschlandradio / Diogenes)

In "Der Brand" erzählt Daniela Krien mit einem gnaden-, aber nie mitleidlosen Blick ein, was ein Eheleben aushalten muss. So liegt über den drei Urlaubswochen eines Paares, die sie in knappen, schlichten Sätzen schildert, eine bedrückende Spannung.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur