Seit 05:05 Uhr Studio 9
Freitag, 25.06.2021
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Studio 9

29.10.2016

RusslandBürgerrechtler erinnern an die Opfer unter Stalin

Teilnehmer an einer Gedenkveranstaltung der Bürgerrechtsorganisation Memorial für die Opfer des Stalinismus am Lubyanka Platz in Moskau am Vorabend des offiziellen Gedenktages für Opfer politischer Repressionen in Russland.  (picture alliance / dpa / Alexander Shcherbak)

Mindestens elf Millionen Menschen fielen dem Stalinismus zum Opfer. Nahezu jede russische Familie war betroffen. Einmal im Jahr werden die Namen der Opfer von Bürgerrechtlern verlesen. Doch die blutige Rolle des Diktators Stalin wird unter Putin zunehmend relativiert.

Oktober 2016
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

25.06.2021, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Stephan Karkowsky

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

Neu im Kino: "No Sudden Move"Müde Gangster unter Druck
Die Schauspieler Don Cheadle und Benicio del Toro in "No sudden move", dem neuen Werk von Steven Soderbergh. (picture alliance / dpa / AP / Claudette Barius)

Der neue Film von Steven Soderbergh, elegant und lässig erzählt, spielt im Detroit der 1950er-Jahre. Zwei Kriminelle - der eine schwarz, der andere weiß - wollen eigentlich nicht zusammenarbeiten, doch um zu überleben, müssen sie zusammenhalten.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur