Seit 05:00 Uhr Nachrichten

Montag, 20.01.2020
 
Seit 05:00 Uhr Nachrichten

Studio 9

24.09.2014
(Deutschlandradio - Margarete Wohlan)

HolocaustBücher der Erinnerung

Polen und Juden verbindet eine lange Geschichte. Mit dem Versuch der Vernichtung der Juden während der deutschen Besetzung im zweiten Weltkrieg erlebte diese Historie ihren tiefsten Einschnitt. 70 Jahre danach befassen sich immer mehr Bücher mit diesem Kapitel.

Hände, Senioren, Pflege, Altenheim, Seniorenheim (dpa / picture alliance / Daniel Reinhardt)

PflegeInklusion im Altersheim

Der Erlenhof in Schleswig-Holstein ist eigentlich eine Behinderten-Einrichtung. Doch die Bewohner können hier auch dann bleiben, wenn sie alt und pflegebedürftig werden - bisher eine Seltenheit in Deutschland.

Weltweit werden derzeit Medikamente gegen Ebola getestet. Hier hat sich eine Freiwillige in Großbritannien für eine Versuchsreihe zur Verfügung gestellt.  (afp / Steve Parson)

MedizinEbola-Mittel made in Germany

Es klingt sensationell: Biogenetiker haben in Sachsen-Anhalt ein Medikament gegen die lebensbedrohliche Krankheit Ebola entwickelt. Eine wichtige Rolle spielt dabei eine Tabakpflanze.

Der US-Generalmajor William C. Mayville spricht über die Luftangriffe in Syrien. (AFP / Brendan Smialowski)

SyrienLanger Atem gefragt

Die USA haben sich nun vollends auf den Krieg gegen die IS-Terrormiliz und die Al-Kaida-Splittergruppe Khorasan eingelassen. Sie wissen eine Reihe von Nationen an ihrer Seite. Angriffsziele in Syrien waren Kommandozentren und Waffenarsenale der Terroristen.

Oktober 2014
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Nächste Sendung

20.01.2020, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

Der Theaterpodcast

Folge 21Ende der Lieblingssongs: Musik im Schauspiel
Szene aus "Hätte klappen können - ein patriotischer Liederabend" im Maxim Gorki Theater Berlin (imago/Drama-Berlin.de/ Barbara Braun)

Es ist unübersehbar: Immer mehr Theaterinszenierungen setzen auf Livemusik. Eine sichere Bank für Musiker – aber ist es künstlerisch wirklich immer sinnvoll? Im Gespräch mit dem Volksbühnen-Musiker Sir Henry fragen wir, was Musik für die Bühne sein kann und sollte.Mehr

weitere Beiträge

Interview

Libyen-Konferenz Erwartungen an ein starkes Signal
Absperrgitter stehen am Brandenburger Tor in Berlin. Hier werden bereits Sicherheitsvorkehrungen für die Libyen-Konferenz getroffen. (picture-alliance/dpa/Annette Riedl)

Bei der Libyen-Konferenz gehe es darum, den Konflikt nicht weiter eskalieren zu lassen, sagt der Journalist Mirco Keilberth, der aus Tripolis berichtet. Allerdings müsse man dafür erst einen Staat gründen und mit lokalen Strukturen zusammenarbeiten. Mehr

weitere Beiträge

Frühkritik

Sarah Schulman: "Trüb" Psychologische Tiefenbohrungen
Buchcover zu Sarah Schulman: "Trüb" (Ariadne)

Sarah Schulman erzählt in ihrem New-York-Thriller "Trüb" von Alkoholikern, dysfunktionalen Familien und gesellschaftlicher Gewalt. Die Leser erfahren weniger von der Aufklärung ihres Falles als von der Suche der Ermittlerin Maggie Terry nach sich selbst.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur