Seit 01:05 Uhr Tonart
Donnerstag, 29.10.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Hier geht es zum Feature mit dem Titel: "Leben nach dem Missbrauch - eine Langzeitbeobachtung: Lust auf Leben" (Symbolbild). (Eyeem / Fabian Schmiedlechner) (Eyeem / Fabian Schmiedlechner)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Kultur

Politik & Zeitgeschehen

Coronabeschränkungen in der KritikAuf dünnem Eis

Offiziell ist es kein Lockdown. Doch Bürgerinnen und Bürger müssen sich coronabedingt ab Anfang November auf deutliche Beschränkungen ihrer Freiheitsrechte einstellen. Der Verfassungsrechtler Volker Boehme-Neßler hält das für bedenklich.

Literatur

Literaturagentin Karin GrafGeburtshelferin für gute Bücher

Karin Graf begann vor 25 Jahren mit einem kleinen Start-up. Heute betreut ihre Agentur „Graf & Graf“ 250 Autorinnen und Autoren. Mit der Gründung der ersten Literaturagentur in Deutschland hat Karin Graf den Buchmarkt nachhaltig verändert.

 

Musik

"The Harry Smith B-Sides"Was neben dem Kanon übrig blieb

Harry Smith hat 1952 mit seiner "Anthology" den Kanon für US-Folk-Musik geschaffen. Eine neue Box widmet sich den Liedern, die es damals nicht in die Sammlung geschafft haben. Drei Songs wurden nun auch wegen rassistischer Texte weggelassen.

 

Corona und die ChöreSingen als Perspektive

Der Herbst ist da - und damit ist auch das Cornavirus wieder stark präsent. Die Gesellschaft insgesamt kämpft. Die Chöre haben nach wie vor einen schweren Stand. Wie geht der Nachwuchsbereich damit um? Und wie kommt ein Projektchor wie "Kultur.vor.Ort" in München damit zurecht?

 

Wissenschaft

Studie der Stiftung LesenWarum Vorlesen so wichtig ist

Ein Drittel aller Eltern lesen ihren Kindern selten oder nie vor. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Dabei sei Vorlesen wichtig für die Beziehung und bereite auf den Schulalltag vor, sagt die Erziehungswissenschaftlerin Petra Anders.

 

Psychologe Bertolt MeyerTagsüber Professor, nachts DJ

Bertolt Meyer forscht. So untersucht er etwa Stereotype beim Umgang mit Menschen mit Behinderung. Nachts legt der Psychologie-Professor dann als DJ auf. Zuletzt hat er seine eigene Unterarmprothese gehackt, um den Synthesizer per Muskelsignal zu steuern.

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur

Das Logo der Denkfabrik

Denkfabrik 2021

Die Denkfabrik widmet sich mit den drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova den großen Themen der Zeit.

Auch in diesem Jahr zählen wir wieder auf Ihre Stimme und wollen Ihnen fünf Themen für die Denkfabrik 2021 zur Auswahl stellen.  

Jetzt abstimmen

Ich möchte nicht teilnehmen

Ich werde mich später entscheiden


Deutschlandradio sagt Danke