Seit 01:05 Uhr Tonart

Donnerstag, 17.10.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Illustration der Skyline von Frankfurt sowie kleineren Häusern, deren Dächer aus aufgeklappten Büchern bestehen. Darauf steht der Text: Frankfurter Buchmesse. Die besten Bücher des Herbstes. © Illustration: Bianca Schaalburg

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Kultur

Politik & Zeitgeschehen

Lithium in BolivienDie Gier nach dem weißen Gold

Für Akkus von Smartphones und Elektroautos braucht die Welt Lithium. Große Mengen davon lagern in Bolivien. Der Profit mit dem Rohstoff soll nicht im Ausland landen, verspricht Präsident Evo Morales - der am Sonntag wiedergewählt werden will.

Rechter TerrorTrauer und Wut in Halle

Vor einer Woche starben bei einem rechsterroristischen Anschlag in Halle zwei Menschen. Die Bürger der Stadt sind noch immer fassungslos, traurig und wütend über die Tat. Doch in der Kritik steht auch die Polizei.

 

Literatur

Steffen Kopetzky: "Propaganda"Krieg gegen die eigenen Ideale

Steffen Kopetzky porträtiert in seinem neuen Roman einen jungen US-Propagandaoffizier. Angetreten, um die Welt von Hitler zu befreien, muss er sich 20 Jahre später in Vietnam fragen, wie er von einem der "Guten" zu einem der "Bösen" geworden ist.

 

Musik

Hongkonger ProtestliederDer Soundtrack der Revolte

Seit fünf Monaten wird in Hongkong demonstriert – und auch gemeinsam gesungen. Manche Protestlieder sind Popstücke, andere Rapsongs. Das Lied „Glory To Hong Kong“ wird von manchen bereits als neue Nationalhymne gefeiert.

 

Wissenschaft

Pflanzen statt BetonMit Gründächern gegen den Klimawandel

Summende Bienen zwischen Blumen und Kräutern: So soll es in Zukunft auf den Dächern Hamburgs aussehen. Die Pflanzen nehmen den Regen auf und bieten Nistplätze für geschützte Vogelarten. Auf die Dächer könnten bald begrünte Fassaden folgen.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur