Seit 20:03 Uhr Konzert
Donnerstag, 24.06.2021
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Sehstörung des AugesImmer mehr Kinder werden kurzsichtig

Das stundenlange Starren auf Smartphones und Tablets schadet dem räumlichen Vorstellungsvermögen und bei Kindern steigt zudem das Risiko einer Kurzsichtigkeit. Immer mehr junge Menschen sind davon betroffen. Dabei kann man gut vorbeugen.

Hier gelangen Sie zur Liste der zehn besten Sachbücher im Juli und August 2021. (Deutschlandradio / S. Fischer /  Wagenbach / Suhrkamp)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Kultur

Britney Spears13 Jahre unfrei

Die Sängerin Britney Spears lebt seit vielen Jahren unter der Vormundschaft ihres Vaters. Nun hat sie in einer Anhörung vor Gericht das Ende der Betreuung gefordert - und erhält viel Unterstützung von Fans und aus dem Popbusiness.

Neu im Kino: "No Sudden Move"Müde Gangster unter Druck

Der neue Film von Steven Soderbergh, elegant und lässig erzählt, spielt im Detroit der 1950er-Jahre. Zwei Kriminelle - der eine schwarz, der andere weiß - wollen eigentlich nicht zusammenarbeiten, doch um zu überleben, müssen sie zusammenhalten.

 

Politik & Zeitgeschehen

Literatur

Musik

Wissenschaft

Corona in IndienDie Deltavariante zu Gast bei Freunden

Im Mai gingen dramatische Bilder aus Indien um die Welt. Mittlerweile hat sich die Lage entspannt: Die Infiziertenzahlen sinken. Doch die Lockerungen könnten angesichts der dominierenden Deltavariante zu einer dritten Coronawelle führen.

 

Alarmierende Rote ListeKein Lebensraum – keine Vögel

Die neue Rote Liste der Brutvögel zeigt: In Deutschland sterben so viele Arten aus wie nie zuvor. Lange sei davor gewarnt worden, den Vögeln immer mehr Lebensraum zu nehmen, doch verändert habe sich kaum etwas, sagt der Zoologe Hans-Günther Bauer.

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur