Seit 05:05 Uhr Studio 9
Freitag, 22.10.2021
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Ökologische WendeDen eigenen Lebensstil ganz neu denken

Grün zu sein, sei heute einfach, behauptete unlängst Regierungschef Boris Johnson. Der Journalist Uwe Bork hingegen meint, kleine Veränderungen im persönlichen Verhalten seien gut. Um den Planeten zu retten brauche es aber ein radikales Umdenken.

Hier kommen Sie zu unserem Bücherherbst 2021. (imago / fStop Images / Malte Müller)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Kultur

Munch-Museum in OsloEin neues Haus für Edvard Munch

Oslo hat Edvard Munch ein neues Museum am Hafen gebaut. Dort werden seine Werke zusammen mit denen anderer Künstler gezeigt. Das markante Gebäude mit dem Knick sei auch eine ökologische Sensation, sagt Architekturkritiker Nikolaus Bernau.

Politik & Zeitgeschehen

Identitäten in der UkraineWie russisch ist das Land?

Russlands Präsident Wladimir Putin veröffentlichte im Juli auf der Kreml-Website ein Essay über die historische Einheit mit der Ukraine. Darin zählt er die südukrainische Stadt Saporischschja zu "Kleinrussland". Was sagen die Einwohner dazu?

 

Literatur

Bei Dao: "Das Stadttor geht auf"Leben unter Zwang

Äußerliches verweist auf Inneres: In Bei Daos Jugenderinnerungen zeigen Räume und Landschaften die früh erfahrene Angst des chinesischen Dichters. Sein Buch "Das Stadttor geht auf" weist weit über die Jahre von Maos blutiger "Kulturrevolution" hinaus.

 

Musik

Mexikanischer Narco-RapWie ein Pakt mit dem Teufel

Mexikanische Rapper besingen im Auftrag von Drogenbossen deren Heldentaten. Die Kulturwissenschaftlerin Christiane Goßen hat ein Buch darüber geschrieben und sagt: Aus der Sache kommen die Musiker nicht mehr raus.

 

Wissenschaft

LebererkrankungenDie unerkannte Gefahr

Was ist rot-bräunlich, ganze 1,5 Kilo schwer und liegt im rechten Oberbauch? Die Leber! Als zentrales Stoffwechselorgan ist sie anfällig für Erkrankungen. Doch die sind schwer zu bemerken. Wenn aber etwas mit der Leber nicht stimmt, wird es brenzlig.

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur