Seit 12:00 Uhr Nachrichten

Donnerstag, 20.06.2019
 
Seit 12:00 Uhr Nachrichten

Deutschlandrundfahrt / Archiv | Beitrag vom 16.12.2018

Spaziergänge mit ProminentenMit Rolf Zuckowski durch Hamburg

Moderation: Renate Schönfelder

Beitrag hören Podcast abonnieren
Rolf Zuckowski ist Deutschlandserfolgreichster Komponist fürKinderlieder. (Deutschlandradio - Nicolas Hansen)
Rolf Zuckowski ist Deutschlands erfolgreichster Komponist für Kinderlieder. (Deutschlandradio - Nicolas Hansen)

Rolf Zuckowski hat in Deutschland mehr Tonträger verkauft als Madonna oder Michael Jackson. Wir sind an einem stürmischen Tag mit dem Kinderliedermacher durch seine Heimatstadt Hamburg spaziert.

Die Lieder von Rolf Zuckowski begleiten Kinder seit Anfang der 1980er-Jahre. Gemeinsam mit Kindern singt er für Kinder. Mit dem Lied "Du da im Radio" wurde Zuckowski erstmals einem breiten Publikum bekannt. Das Lied "...und ganz doll mich" schaffte es auf Platz 1 der deutschen Hitparade. Das Spektrum seiner Songs reicht von eingängigen Liedern mit Alltagsbotschaften ("Schulweg-Hitparade") über die kindgerechte Interpretation von Volksliedern bis hin zu Gute-Laune-Songs mit Ohrwurmcharakter ("Es schneit" oder "In der Weihnachtsbäckerei").

Rolf Zuckowski sagt, oberhalb vonGeesthacht hat die Elbe eine Ruhe, die er in Hamburg so nicht spürt. Dennoch ist für Hamburger die Elbe mehr als ein Fluss, mit ihr identifizieren sich die Einwohner. (Deutschlandradio - Nicolas Hansen)Rolf Zuckowski sagt, oberhalb von Geesthacht hat die Elbe eine Ruhe, die er in Hamburg so nicht spürt. Dennoch ist für Hamburger die Elbe mehr als ein Fluss, mit ihr identifizieren sich die Einwohner. (Deutschlandradio - Nicolas Hansen)

In seiner eigenen Schulzeit in Hamburg hat Zuckowski begonnen, Musik zu machen. Er wuchs in Winterhude als Sohn eines Seemanns und einer Friseurin auf. Von seinem Vater bekam er seine erste Gitarre geschenkt. Damit war der Grundstein für die Musikerkarriere gelegt, doch nach dem Abitur studierte Zuckowski zunächst Betriebswirtschaftslehre.

Anschliessend arbeitete er als Assistent der Geschäftsführung in einem Hamburger Musikverlag. Parallel dazu entstand seine erste CD mit Kindermusik ("Rolfs Vogelhochzeit"), Zuckowski hatte sein Metier gefunden.

Mit 13 Millionen verkauften Tonträgern ist Rolf Zuckowski, der selbst dreifacher Familienvater ist, einer der erfolgreichsten Musiker Deutschlands - noch vor Michael Jackson, Madonna oder Helene Fischer.

Bei Windstärke 6 an der Elbe blicken Rolf Zuckowski (r.), Renate Schönfelder und Toningenieur Thomas Schütt am Anleger Blankenese die Elbe flussabwärts. (Deutschlandradio - Nicolas Hansen)Bei Windstärke 6 an der Elbe blicken Rolf Zuckowski (r.), Renate Schönfelder und Toningenieur Thomas Schütt am Anleger Blankenese die Elbe flussabwärts. (Deutschlandradio - Nicolas Hansen)

(Wiederholung vom 08.10.2017)

Mehr zum Thema

"Zwo, drei, vier, Musik!"
(Deutschlandfunk Kultur, Kinderhörspiel, 29.09.2013)

Kinderlieder im "Milchsalon" - Rockmusik für Kinder
(Deutschlandfunk Kultur, Tonart, 24.02.2017)

Deutschlandrundfahrt

Mit Ilja Richter unterwegsKindheitsspuren im alten Westberlin
Ilja Richter schaut in die Kamera, während er mit Olaf Kosert spricht. Im Hintergrund ein eingerüstetes Haus mit beschädigter Fassade. (Deutschlandradio/ Frank Ulbricht)

Eine Plattenaufnahme bei einem Alt-Nazi markiert den Beginn seiner sehr frühen Karriere. Für den Sohn einer jüdischen Mütter, die im nationalsozialistischen Berlin überlebte, ein einschneidendes Erlebnis. Ilja Richter erzählt davon beim Spaziergang durch die Hauptstadt.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur