Seit 05:05 Uhr Studio 9

Donnerstag, 13.12.2018
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Deutschlandrundfahrt / Archiv | Beitrag vom 18.12.2016

Spaziergänge mit ProminentenMit der Theologin Uta Ranke-Heinemann durch Essen

Moderation: Olaf Kosert

Podcast abonnieren
Uta Ranke-Heinemann und Olaf Kosert in Essen, 2015. (Deutschlandradio / Nicolas Hansen)
Uta Ranke-Heinemann und Olaf Kosert in Essen. (Deutschlandradio / Nicolas Hansen)

Bei Spaziergängen, verriet Uta Ranke-Heinemann, unterhalte sie sich prinzipiell nur auf Russisch, Spanisch oder in einer der anderen zwölf Sprachen, die sie beherrscht. Für Deutschlandradio Kultur machte sie eine Ausnahme. Ein Spaziergang mit der Theologin durch Essen.

Uta Ranke-Heinemann - als älteste Tochter Gustav Heinemanns in Essen geboren - hat sich den Ruf einer streitbaren Theologin erworben. In ihrer Biografie wimmelt es von Formulierungen wie "als erste Frau" oder "mit Auszeichnung bestanden".

Scharfsinnig und scharfzüngig vertrat sie ihre kritische Haltung in vielen kirchlichen Fragen. An die Jungfrauengeburt glaube sie nicht, hat sie in den 70er-Jahren einmal gesagt und stritt anschließend darüber mit vielen, meist männlichen, kirchenpolitischen Schwergewichten.

Bilder vom SpaziergangUta Ranke-Heinemann begrüßt Olaf Kosert an der Haustür und bittet ihn herein. In ihrem Haus beherbergt Ranke-Heinemann eine Bibliothek mit etwa 10.000 Büchern.Eine gemütliche Küche - obwohl Uta Ranke-Heinemann betont, sie könne gar nicht kochen. Ins Gespräch vertieft - ein Gespräch buchstäblich "über Gott und die Welt".Spaziergang in der Wiebeanlage, einem Park hinter dem Haus von Uta Ranke-Heinemann. Spaziergang im Essener Moltkeviertel

Essen war immer ihre Heimat. 1927 in der Ruhrgebietsstadt geboren und aufgewachsen, zog sie fürs Studium zunächst an verschiedene Universitäten in Deutschland und Europa. Dozententätigkeiten in Bonn, Neuss und Duisburg folgten.

Weitere Bilder vom SpaziergangBesuch bei Ehepaar Harald und Rosemarie Goebell, denen heute Uta Ranke-Heinemanns Elternhaus gehört. Über das Thema „Jungfrauengeburt“ kann Uta Ranke-Heinemann nur lachen. Obwohl genau dies dazu führte, dass sie ihren Lehrstuhl verlor.Norbert Meyer vom Bürgerverein Moltkeviertel erzählt von der Entstehung des Viertels.Überraschung im Park der Villa Hügel: ein Treffen mit zwei guten Freunden.Die exkommunizierte Theologin trifft den exkommunizierten Priester und beide amüsieren sich köstlich.Ein Fundus von Geschichten, Geschichte und Sachverstand - und das in zwölf Sprachen: Uta Ranke-Heinemann.

1985 kehrte sie nach Essen zurück, wo sie bis heute lebt. Bei Spaziergängen, verriet sie, unterhalte sie sich prinzipiell nur auf Russisch, Spanisch oder in einer der  zwölf Sprachen, die sie beherrscht. Für Deutschlandradio würde sie hier aber mal eine Ausnahme machen, sagte sie augenzwinkernd.

 

Der Rundgang mit Uta Ranke-Heinemann durch Essen.  (Deutschlandradio / Nicolas Hansen)Der Rundgang mit Uta Ranke-Heinemann durch Essen. (Deutschlandradio / Nicolas Hansen)

 

Die Musiktitel in der Deutschlandrundfahrt:

Titelmusik:
"Leaving Wallbrook"
CD: Rain Man. Original Motion Picture Soundtrack
Komponist: Hans Zimmer
Interpret: Hans Zimmer

"Nr. 2. Humoreske. Äußerst lebhaft und leicht"
Aus: Blätter und Blüten. 12 Klavierstücke
Komponist: Max Reger
Interpret: Markus Becker

"Regentropfen-Prélude"
Nr. 15: Des-Dur. Sostenuto
aus: 24 Préludes für Klavier, op. 28
CD: The Carnegie Recital
Komponist: Frédéric Chopin
Interpret: Daniil Trifonov

"Harlequino. Allegro"
aus: Sinfonia burlesca für 2 Violinen, 2 Violoncelli, Fagott und Kontrabaß G-Dur
CD: Eine Familie namens Mozart
Komponist: Leopold Mozart
Interpret: Concilium Musicum, Wien

"Walzer für Klavier in Es-dur, op.18"
CD: A window in time. Rachmaninov.
Komponist: Frédéric Chopin
Interpret: Sergej Rachmaninov

 

 

Mehr zum Thema

Theologin Uta Ranke-Heinemann - Von der Kirchenrebellin zur Glaubensskeptikerin
(Deutschlandradio Kultur, Im Gespräch, 24.05.2016)

"Der reine Junggesellenverein"
(Deutschlandradio Kultur, Fazit, 21.02.2013)

"Im Vatikan kommst du als Frau nur mit dem Staubsauger nach oben"
(Deutschlandradio Kultur, Thema, 21.02.2013)

Deutschlandrundfahrt

Bad Godesberg am RheinEine Stadt erfindet sich neu
Eine Aufnahme von Bad Godesberg von einer Anhöhe aus (Deutschlandradio/ Hans-Otto Reintsch)

Bad Godesberg am Rhein bemüht sich um eine neue Identität. Der Umzug der Bundesregierung - und mit ihr der Botschaften - schmerzt immer noch. Aber die Stadt hat sich auf den Weg gemacht, mit Bürgerbeteiligung und zähem politischen Willen. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur