Seit 17:00 Uhr Nachrichten
Freitag, 24.09.2021
 
Seit 17:00 Uhr Nachrichten

Sonntagsrätsel | Beitrag vom 01.08.2021

Sonntagsrätsel: Auflösung der 2819. AusgabeGesucht wurde: Finger

Moderation: Ralf Bei der Kellen

Barack Obama legt die linke Hand auf die Bibel, die seine Frau hält. Die rechte Hand hält er nach oben. (imago / Dennis Brack)
Der US-Präsident bei der Vereidigung (imago / Dennis Brack)

Zum Schwur hebt man für gewöhnlich drei Finger der rechten Hand, manchmal aber auch alle fünf. Zur Vereidigung des US-Präsidenten hebt dieser die rechte Hand und legt die linke auf die Bibel.

1. Frage
Los geht es mit der Schwurszene aus der Oper "Guillaume Tell" von Gioachino Rossini. Die zugehörige Frage zielt auf den Mann, der die literarische Vorlage verfasste, also das Theaterstück "Wilhelm Tell" aus dem Jahr 1804. Es war sein letztes vollendetes Drama. Der erste Buchstabe aus seinem Vornamen ist der Auftaktbuchstabe des gesuchten Begriffs.

FFriedrich Schiller

Abonnieren Sie unseren Kulturnewsletter Weekender. Die wichtigsten Kulturdebatten und Empfehlungen der Woche. Ab jetzt immer freitags per Mail. (@ Deutschlandradio)

2. Frage
Vermutlich in den 1890er-Jahren schrieb der Journalist und Schriftsteller Salomon An-ski das Lied "Di Schwue" als Hymne für die sozialistische Bewegung "Der Bund". In der Sendung zu hören ist das Lied in der Interpretation des schwedischen Duos "Hai und Topsy Frankl". Die Frage zielt auf die Sprache, in der das Lied geschrieben und in der es vorgetragen wurde. Großzügig geschätzt wird sie heute noch von 1,5 Millionen Menschen gesprochen. Zielführend ist der zweite oder der fünfte Buchstabe aus dem Namen dieser Sprache.

I - Jiddisch

3. Frage
Vom Schwur auf eine Nation und dem Schwur auf eine politische Sache kommen wir zum Schwur der Liebe. "My Love Hath vow'd" ist ein Lied aus dem elisabethanischen England. Statt eines Treueschwurs der Ehe wird hier allerdings das Gegenteil beschworen. Zur Musik gesucht wird das ungewöhnlich hohe Stimmfach, in dem der Sänger Andreas Scholl das Lied vorträgt. Den gesuchten Buchstaben finden Sie in der gängigen Bezeichnung an vierter und zehnter Stelle, in den seltener verwendeten deutschen oder lateinischen Bezeichnungen finden Sie ihn an dritter und neunter Position.

N - Countertenor

4. Frage
Das Lied "I Vow To Thee My Country" kann man als patriotischen oder religiösen Schwur lesen. Vertonen sollte das Gedicht des britischen Diplomaten Cecil Spring-Rice eigentlich Ralph Vaughn-Williams. Der reichte es aber an einen Kollegen weiter, der kurz zuvor seine Orchestersuite "Die Planeten" fertiggestellt hatte. Der erste Buchstabe aus dem Vornamen dieses britischen Komponisten mit deutschen und schwedischen Vorfahren bringt Sie der Lösung einen Schritt näher.

GGustav Holst

5. Frage
Man kann aber nicht nur auf oder bei etwas schwören, wenn man nicht mehr mag, kann man auch abschwören. 2011 machte Heinz Rudolf Kunze gemeinsam mit seinem langjährigen musikalischen Partner Heiner Lürig aus dem Theaterstück "Der Sturm" (Originaltitel "The Tempest") ein Musical. Darin singt die Hauptfigur Prospero das Lied "Ich schwöre ab". Und von wem stammt das vermutlich 1611 uraufgeführte Theaterstück, das hier als Vorlage diente? Aus dem Familiennamen des Dichters notieren Sie bitte den fünften, den achten oder den letzten Buchstaben.

E – William Shakespeare

6. Frage
Auch im letzten Lied wird abgeschworen – und zwar der Treue. 2011 interpretierte die Sängerin Pe Werner mit der "WDR Big Band" das 1932 entstandene Lied "Ich weiß nicht, zum wem ich gehöre". Den Text schrieb Robert Liebmann. Und wer komponierte die Musik? Er gehört zu den Dauergästen im Sonntagsrätsel. Den gesuchten Buchstaben finden Sie in seinem Vornamen an zweiter und sechster Stelle, in seinem Familiennamen ist es der letzte.

R – Friedrich Hollaender

Wenn Sie mitmachen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an sonntagsraetsel@deutschlandfunkkultur.de oder per Post an Deutschlandfunk Kultur – Sonntagsrätsel – Postfach 10819 Berlin oder senden Sie uns ein Fax an die Nummer: 030 – 8503 29 5608.

Mehr zum Thema

Sonntagsrätsel: 2818. Ausgabe - Haben Sie sie für sich gefunden?
(Deutschlandfunk Kultur, Sonntagsrätsel, 25.07.2021)

Sonntagsrätsel: 2817. Ausgabe - Ist das Verwandtschaft?
(Deutschlandfunk Kultur, Sonntagsrätsel, 18.07.2021)

Sonntagsrätsel: Auflösung der 2816. Ausgabe - Gesucht wurde: Kelten
(Deutschlandfunk Kultur, Sonntagsrätsel, 11.07.2021)

Sonntagsrätsel

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur