Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
Samstag, 24.07.2021
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Kompressor | Beitrag vom 08.05.2015

Sondersendung zur KunstschauLive von der Biennale in Venedig

(Deutschlandradio - Vladimir Balzer )
In Venedig dreht sich sechs Monate lang alles um die zeitgenössische Kunst. (Deutschlandradio - Vladimir Balzer )

Unser Team schwärmt aus nach Italien, auf der Suche nach großer Kunst und starken Positionen. Im Gespräch mit Künstlern, Kuratoren und Kritikern lassen wir Sie teilhaben am Kunstereignis in Venedig: der Biennale.

Am 9. Mai öffnet die Biennale in Venedig wieder ihre Tore für das kunstbegeisterte Publikum. Dann dreht sich in der Lagunenstadt sechs Monate lang alles um die zeitgenössische Kunst.

"All the World´s Futures“ – "Alle Zukünfte der Welt“ hat ihr Kurator Okwui Enwezor in diesem Jahr im Blick: Die Kunst soll sich zu den Krisen in der Welt verhalten.

136 Künstler aus 53 Ländern bespielen dazu Länderpavillons und die zentrale Ausstellung in den Giardini. Und auch das Arsenale, eine ehemalige Schiffswerft, wird Schauplatz der Biennale.

Unser Kulturmagazin Kompressor sendet am 8. Mai live aus Venedig.

Im Kompressor machen wir um 14.07 Uhr die Biennale hörbar. Wir lauschen hinein in die Pavillons der Länder, denn Klang und Sprache spielen bei dieser Biennale die Hauptrolle.

- Fotograf Tobias Zielony erklärt, welche Geschichten hinter seinen Fotos von afrikanischen Bootsflüchtlingen im Deutschen Pavillon stecken.

- Künstlerin Hito Steyerl führt uns durch ihre "Factory of the Sun“, ihre "Sonnenfabrik“ einer digitalisierten Arbeitswelt.

- Im lateinamerikanischen Pavillon tauchen wir ein in die Klangwelten indigener Sprachen, die in unserer Welt zu verstummen drohen.

Wir zeigen das, was wir entdeckt haben, was uns beeindruckt hat und bitten unsere Kritiker um ihr Urteil.

Um 23.07 Uhr startet die große Biennale-Führung in Fazit!

(Deutschlandradio - Vladimir Balzer )Ganz in Rot präsentiert sich der japanische Pavillon auf der Kunstausstellung. (Deutschlandradio - Vladimir Balzer )

Mehr zum Thema:

Biennale-Kurator Okwui Enwezor - Ein Marx-Oratorium in Venedig
(Deutschlandradio Kultur, Interview, 06.03.2015)

Biennale - Fünf "Denker" für Venedig
(Deutschlandfunk, Kultur heute, 24.10.2014)

Biennale von Venedig - Von außen in die Mitte
(Deutschlandfunk, Kultur heute, 24.11.2013)

Okwui Enwezor: The Short Century. Independence and Liberation Movements in Africa 1945 - 1994
(Deutschlandfunk, Politische Literatur (Archiv), 14.01.2002)

Tobias Zielony - Die Orte abseits der Wohlfühlzonen
(Deutschlandradio Kultur, Im Gespräch, 26.03.2015)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur