Seit 05:05 Uhr Studio 9
Mittwoch, 14.04.2021
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

In Concert | Beitrag vom 12.04.2021

Solveig Slettahjell & BandVon Monk bis Waits

Moderation: Carsten Beyer

Beitrag hören
Solveig Slettahjell (ACT-CF-Wesenberg)
Solveig Slettahjell (ACT-CF-Wesenberg)

Die norwegische Sängerin Solveig Slettahjell gehört zu den großen Stimmen Skandinaviens. Seit über 20 Jahren bewegt sie sich zwischen Jazz, Pop und Folk, schreibt eigene Lieder und bearbeitet die Klassiker von Tom Waits bis Thelonius Monk.

Solveig Slettahjell wurde 1971 in Oslo geboren und wuchs als Kind in der kleinen Stadt Orkanger in der Nähe von Trondheim auf. Ihr Vater war Pastor, daher begann sie schon mit 7 Jahren im Chor zu singen. Später erhielt Solveig Slettahjell klassischen Gesangs- und Klavierunterricht und studierte an der Norwegischen Musikakademie unter anderem bei Sidsel Endresen.

Eine neue melodische Dimension

Über die Jahre hat Solveig Slettahjell zu einem ganz eigenen Gesangsstil gefunden: Sie zerdehnt die Noten zu langen fließenden Bögen, findet ungewöhnliche Betonungen und schafft so eine Art Slowmotion–Jazz. Von einer "neuen melodischen Dimension" hat sie einmal gesprochen, die sie mit ihrer Musik anstrebt.

Heimspiel vor reduziertem Publikum

Mit ihrem vielfältigen Programm trat Solveig Slettahjell im Juli 2020 mit ihrer Band beim Jazz-Festival im norwegischen Molde auf – mit einem Repertoire, das von den Songs des Musicals "My Fair Lady über Thelonius Monk und Billie Holiday bis hin zu Tom Waits Songs reicht. Die Zuschauerzahl bei diesem Konzert war aufgrund der Corona-Pandemie eingeschränkt. Trotzdem haben die Besucher ihrer berühmten Landsfrau einen warmen Empfang bereitet.

Solveig Slettahjell, Gesang
Andreas Ulvo, Piano
Trygve Waldemar Fiske, Kontrabass
Pal Hausken, Schlagzeug

Molde Jazz
Domkirke, Molde
Aufzeichnung vom 16.07.2020

Mehr zum Thema

Festival "Late Summer Jazz" in Hamburg - Noch ein letztes Mal mit Publikum
(Deutschlandfunk Kultur, In Concert, 22.03.2021)

Glatt und Verkehrt 2020 - Ein Festival in der Nuss-Schale
(Deutschlandfunk Kultur, In Concert, 01.02.2021)

Ivano Fossati aus dem Teatro Ponchielli in Cremona 1993 - Der italienische Melomane in Bestform
(Deutschlandfunk Kultur, In Concert, 15.02.2021)

In Concert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur