Seit 10:05 Uhr Plus Eins

Sonntag, 15.12.2019
 
Seit 10:05 Uhr Plus Eins

Tonart | Beitrag vom 06.08.2015

Siggi LochLegendärer Musikproduzent wird 75

Siegfried Loch im Gespräch mit Oliver Schwesig

Oliver Schwesig (links) und Siggi Loch (Deutschlandradio)
Produzenten-Legende Siegfried "Siggi" Loch (rechts) mit Moderator Oliver Schwesig (Deutschlandradio)

Jazzlabel-Gründer, Vertreter für Plattenläden und Talente-Förderer - Siegfried "Siggi" Loch hat viel angestoßen in seiner Musikkarriere. Zu seinem 75. Geburtstag erzählt der Produzent, Manager und Gründer von seiner ersten Produktion und spricht über seine Lieblingsplatten.

Der Produzent, Manager und Gründer des Jazzlabels ACT Siegfried Loch wird heute 75 Jahre alt. Loch belieferte in den 60er-Jahren als Vertreter für Electrola die Plattenläden in Hannover mit neuen Veröffentlichungen. Später wurde er Geschäftsführer von WEA Records – die Tochtergesellschaft von Warner Music in Deutschland. Er lernte Musiker wie die Stones, Fleetwood Mac oder Neil Young kennen. In Deutschland förderte er Talente wie Westernhagen oder Ideal.

Musikredakteur Oliver Schwesig hat Siegfried Loch getroffen und mit ihm in der "Tonart" über seine erste Produktion mit Klaus Doldinger, sowie über seine Lieblingsplatten gesprochen.

Mehr zum Thema:

Musiker-Macher und Jazzproduzent
(Deutschlandfunk, Corso, 02.02.2012)

Der Mann mit den zwei Ohrensätzen
(Deutschlandradio Kultur, Thema, 07.08.2010)

Tonart

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur