Feature, vom 08.03.2017, 00:05 Uhr

SexarbeitMythos Hurenparadies

Von Peter Buyer und Lily Seller

Lola ist Frau, Mutter und Prostituierte. Freiwillig. Im kleinen Club. Marie ist ausgestiegen und kämpft heute dagegen, dass Frauen als Ware behandelt werden. An ihren Erfahrungen als Prostituierte ist sie fast zerbrochen.

Zwei Wohnwagen unter einer Brücke: Eine Anlaufstelle für hilfesuchende Prostituierte (picture alliance / dpa)
Diese Hilfswohnwagen stehen auch Prostituerten als Anlaufstelle zur Verfügung (picture alliance / dpa)

Die Autoren haben in Großbordellen und kleinen Clubs recherchiert und nachgefragt: Wie denken Prostituierte, Bordellbesitzerinnen, Freier über den entfesselten "Sexkauf" in Deutschland? Ein verstörender Blick hinter die Rotlichtfassaden von "Wellnesstempeln".

Regie: Denise Dreyer
Mit: Szandra Deli, Klaus Müller-Beck, Jan-Aiko zur Eck, Peter Buyer, Lily Seller
Ton: Manfred Jungmann
Produktion: SR 2016

Länge: 51'32

Tilla Fuchs und Jochen Marmit sind im Feature Lily Seller und Peter Buyer. Beide arbeiten für den SR auch als Moderatoren und Reporter. Tilla Fuchs, geb. 1978, zuletzt Deutsch-Polnischer Journalistenpreis für "New York, New York oder Neues aus der alten Heimat" (SR 2015). Jochen Marmit, geb. 1972, zuletzt Nominierung für den Prix Italia mit "14/18 - An die Schaufeln! À la pelle. Deutsch-Französische Grabungen an der Westfront" (SR/Radio France 2014, Coautor Amaury Chardeau). 

Abonnieren Sie unseren Newsletter!