Seit 12:00 Uhr Nachrichten
Donnerstag, 25.02.2021
 
Seit 12:00 Uhr Nachrichten

Breitband | Beitrag vom 20.06.2015

SendungsüberblickDatendetektive und digitale Doppelgänger

Die Themen der Sendung am 20. Juni 2015

Podcast abonnieren

Kaum ist der Bundestag gehackt, da wird schon auf die üblichen Verdächtigen gezeigt. Doch was können wir über den Angriff überhaupt sagen?

IT-Journalist Peter Welchering erklärt uns, wie per Daten-Forensik Indizien auf mögliche Urheber gesammelt werden - und was dabei im Unklaren bleibt.

Auch der Passwort-Verwaltungsdienst LastPass wurde offenbar gehackt. Damit sind besonders solche Nutzer betroffen, die sich sorgfältig um die Sicherheit ihrer Daten bemüht hatten.

Ein britisches Unternehmen will Zahlen-PIN mit Emoji-Kombination ersetzen. Hat das klassische Passwort ausgedient? Wir sprechen mit Anna Biselli von Netzpolitik.org.

Wenn Daten digitale Belege unseres Lebens sind, verwandeln sie Algorithmen in ein Profil. Doch wie sehr bildet das digitale Fremdbild auch unser eigenes Selbstbild ab?

Unser Kollege Christian Grasse macht den Test. Er wühlt sich durch die Daten-Archive und stößt auf überraschende Funde: Alte Tonaufnahmen seiner Stimme, metergenaue Bewegungen durch Berlin und Interessengebiete, von denen er nie geahnt hätte.

Moderation: Teresa Sickert und Vera Linß
Netzmusik: Markus Richter
Redaktion: Meike Laaff

Bild oben: thinker von Martin Fisch auf flickr unter cc-by-sa

Breitband

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur