Senderfamilie von ProSieben und Sat.1 schließt großen Deal mit Sony

    Logo und Schriftzug der "ProSiebenSat.1 Media SE"
    Logo und Schriftzug der "ProSiebenSat.1 Media SE" © picture alliance / dpa / Matthias Balk
    25.01.2023
    Die Senderfamilie von ProSieben und Sat.1 hat mit dem Unterhaltungskonzern Sony einen umfangreichen Rechte-Deal über Filme und Serien vereinbart. Die Plattformen der Gruppe hätten damit Zugriff auf aktuelle Kinofilme, neue Serien und viele ältere Produktionen von Sony Pictures, teilte die ProSiebenSat.1 Media-Tochter One Entertainment Group in Unterföhring mit. Zu den Highlights zählen demnach aktuelle und zukünftige Kino-Blockbuster wie "Bullet Train" mit Brad Pitt, die Verfilmung des internationalen Bestsellers "Der Gesang der Flusskrebse", das Actiondrama "The Woman King" mit Oscar-Preisträgerin Viola Davis oder die Marvel-Filme "Spider-Man: Across the Spider-Verse" und "Kraven the Hunter" mit Aaron Taylor-Johnson. Der Rechte-Deal umfasst zum Beispiel auch die Erstausstrahlungsrechte an der neuen Serie "Three Pines" mit Alfred Molina und an der ITV-Thrillerserie "Without Sin" mit Vicky McClure für Deutschland und Österreich. Zur Senderfamilie zählen neben ProSieben und Sat.1 unter anderem auch Kabel eins, Sixx, Sat.1 Gold, ProSieben Maxx, Kabel eins Doku und die Streamingplattform Joyn.