Seit 01:05 Uhr Tonart

Sonntag, 22.07.2018
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Sein und Streit | Beitrag vom 25.02.2018

Sein und Streit – die ganze SendungPhilosophische Antworten auf den Schmerz

Moderation: Christian Möller

Beitrag hören Podcast abonnieren
Die Bleistiftzeichnung einer Frau mit geschlossenen Augen in Nahaufnahme. (imago stock&people)
Wenn es weh tut, greifen greifen viele gern zum Schmerzmittel. (imago stock&people)

Mit Schmerz richtig umgehen: Ob das gute Leben schmerzfrei ist und welche Rolle Betäubungsmittel spielen, erläutert der Philosoph Christian Grüny. Außerdem suchen wir nach philosophischen Antworten, die seelische Leiden lindern können.

Gebrochene Knochen, rasende Kopfschmerzenden, quälende Rückenleiden – wenn es weh tut, greifen wir gern zur Tablette. Der Griff zum Schmerzmittel hat sich in den USA zu einer dramatischen Opioid-Krise ausgewachsen. Aber auch hierzulande tobt ein veritabler Kulturkampf um den richtigen Umgang mit Schmerzen.

Ist das gute Leben schmerzfrei? Und sind immer bessere Betäubungsmittel der Weg zum Glück? Oder leben wir in einer betäubten Gesellschaft, die sich selbst um wichtige Dimensionen des wahren Lebens bringt? "Sein und Streit" diskutiert mit dem Philosophen Christian Grüny.

Ob auch die Philosophie Schmerzen lindern kann, ist eine der wichtigsten Fragen in der philosophischen Praxis, insbesondere wenn es um seelische Leiden geht. Theo Roos hat sich umgehört, wie philosophische Praktiker Wunden heilen.

Demonstrativ lässig, sogar ein bisschen flapsig und in rosa-weißem Streifenkleid – so hat sich die neue CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp Karrenbauer diese Woche präsentiert. An diesem Auftritt lässt sich viel mehr ablesen als nur eine neue Kleiderordnung in der Politik, meint die Philosophin Beate Rössler: Die neue Selbstverständlichkeit der konservativen Frauen zeugt von erkämpfter Freiheit und hat selbst eine befreiende Wirkung.

Mehr zum Thema

Sein und Streit – die ganze Sendung - Leben wir in einer Scham-Gesellschaft?
(Deutschlandfunk Kultur, Sein und Streit, 28.01.2018)

Sein und Streit - die ganze Sendung - Finanzkrise 2008 revisted
(Deutschlandfunk Kultur, Sein und Streit, 21.01.2018)

Sein und Streit - die ganze Sendung - Wie kann man "gut Mensch sein"?
(Deutschlandfunk Kultur, Sein und Streit, 14.01.2018)

Religionen

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur