Freispiel, vom 08.06.2009

Hörspiel von Andreas Ammer und Saam Schlamminger

Für ihr auf mehrere Sendungen angelegtes Projekt "Electric Field Recordings" begeben sich Andreas Ammer und Saam Schlamminger in Krisenregionen - auf der Suche nach Klängen, persönlichen Geschichten und der Musik von Orten, die nur zu oft mit radikalen Gläubigen, Selbstmordattentätern, Wut, Zorn und Sterben assoziiert werden.

Der Schriftsteller Feridun Zaimoglu (AP-Archiv)
Der Schriftsteller Feridun Zaimoglu (AP-Archiv)

Ammers und Schlammingers erste Station der akustischen Road-Movies ist Istanbul. Zu hören ist ein Klangbild aus Sprache, Sound und Stimmungen, in dem u.a. der Schriftsteller Feridun Zaimoglu eine Liebesgeschichte aus dem Instanbuler Kiez erzählt. Istanbul selbst und Saam Schlammiger machen Musik dazu.

Regie: Andreas Ammer
Musik: Saam Schlamminger
Mitwirkende: Feridun Zaimoglu, Sezer Duru, Ahmed Dogan u.a.
Produktion: Bayerischer Rundfunk 2008
Länge: 50'13

Andreas Ammer, geboren 1960 in München, Hörspielmacher und Fernsehjournalist.

Saam Schlamminger, geboren 1966 in Istanbul, aufgewachsen im Iran, Komponist und Musiker, lebt in München.