Klangkunst, vom 08.04.2016, 00:05 Uhr

SciFiThe Colony

Von Bernard Clarke

Als "Kino für die Ohren" bezeichnete Michel Chion einst die Musique concrète und zog damit eine Parallele zwischen der frühen Filmkunst und der Avantgarde der Tonbandkomponisten.

Filmprojektor (dpa / picture alliance / Jens Wolf)
Ein Filmprojektor aus den guten alten Tagen des Kinos. (dpa / picture alliance / Jens Wolf)

Der irische Klangkünstler Bernard Clark hat nun einen weiteren Brückenschlag zwischen den beiden Aufzeichnungsmedien gemacht.

"The Colony" erzählt von einem Kino zur Zeit der amerikanischen Double Features, als der Projektor noch ratterte, stellenweise auch streikte und man über gemeingefährliche Aliens sinnierte. Ein Hörstück zwischen Hommage und Parodie.

 

Mit: Danny McCarthy, Jürgen Simpson und Bernard Clarke
Produktion: RTE 2014

Länge: 49'40

Bernard Clarke ist Komponist und Moderator der mehrfach preisgekrönten Musiksendung ›Nova‹ im irischen Radio Lyric FM.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter!