Seit 20:03 Uhr Konzert
Sonntag, 29.11.2020
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Kinderhörspiel / Archiv | Beitrag vom 26.01.2014

SchulART

Schüler treffen Künstler

Moderation: Ulrike Jährling

Podcast abonnieren
Das Jugendorchester in der Barockkirche von Concepción in Bolivien. (Judith Grümmer)
Die Barockkirche von Concepción in Bolivien. (Judith Grümmer)

Wie kann man Kunst und Kultur an Schulen vermitteln? Einerseits sind gerade Grundschüler noch sehr viel freier und offener für neue Eindrücke, andererseits können sie auch schnell abgeschreckt sein, wenn ihnen Kunst nach Erwachsenen-Manier dargeboten wird.

Die "Kulturagenten für kreative Schulen" wollen deshalb einen neuen Weg beschreiten, um Schüler für Kunst und Kultur zu begeistern. Ein Projekt in Berlin ist eine Partnerschaft zwischen der Hannah-Höch-Grundschule und dem "me Collectors Room".

Schüler können die Geschichte ausgewählter Objekte aus Renaissance und Barock recherchieren, mit schulischen Inhalten verknüpfen und künstlerischkreativ erforschen. Im Idealfall entsteht eine nachhaltige Zusammenarbeit zwischen der jeweiligen Schule und dem Kulturpartner. Unabhängig von Herkunft oder Geldbeutel wird auf diese Weise Kultur für alle zugänglich.

Kakadu besucht die Hannah-Höch-Grundschule in Berlin.

Kinderhörspiel

Es sind keine Inhalte verfügbar.

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur