Kriminalhörspiel, vom 06.12.2010, 21:33 Uhr

Schneeregen

Ursendung
Von Werner Buhss

Als Kommissar Ole Plessow nach dem Unfall zu sich kommt, weiß er nur, dass die Straße auf Rügen eisglatt war und er dem anderen nicht mehr ausweichen konnte. Im Kofferraum des Wagens, mit dem der Kommissar kollidierte, wurde ein Toter gefunden.

Eine Leiche im Kofferraum gibt Kommissar Plessow Rätsel auf. (AP)
Eine Leiche im Kofferraum gibt Kommissar Plessow Rätsel auf. (AP)

Es ist der 41-jährige Franz Jöhrlich. Er lebte auf Hiddensee, war aber dienstlich viel unterwegs auf dem Festland. Seine Frau Martina kann über die Geschäfte ihres Mannes nichts Genaues sagen. Auch Fröse, ihr erster Mann, gibt vor, nichts zu wissen, obwohl auf der Insel jeder jeden kennt. Plessow muss den Fahrer des PKW finden, mit dem er zusammengestoßen ist.

Regie: Wolfgang Rindfleisch
Komposition: Frank Merfort
Mit: Kai Maertens, Michael Klobe, Stefan Kaminski, Jördis Triebel, Barbara Philipp, Maria Kwiatkowsky, Eric Bouwer, Devid Striesow, Marian Funk, Vera Kreyer, Michael Schumacher
Ton: Martin Eichberg
Produktion: DKultur 2010
Länge: 52’30

Werner Buhss, geboren 1949, studierte an der Filmhochschule Babelsberg, ist Übersetzer, Autor und Regisseur. In der Reihe der Hiddensee-Krimis produzierte Deutschlandradio Kultur 2005 ‘Kaugummimonat’, 2006 ‘Ein toter Hund’, 2007 ‘Fischer sin Fru’.

Audio-Ausschnitt "Schneeregen"

Abonnieren Sie unseren Newsletter!