Hörspiel, vom 27.11.2011

Von Katharina Schmitt

Sam, ein Performance-Künstler aus New York, schließt sich für ein Jahr in einen Käfig ein. Sein Selbstexperiment der totalen Reduktion unterliegt strengsten Regeln.

Ein Performance-Künstler schließt sich in New York für ein Jahr in einem Käfig ein. (Stock.XCHNG)
Ein Performance-Künstler schließt sich in New York für ein Jahr in einem Käfig ein. (Stock.XCHNG)

Die Autorin ließ sich von der Performance "Cage Piece" des Taiwanesen Tehching Hsiehs inspirieren.

Regie: Martin Schulze
Mit: Marek Harloff, Tonio Arango,
Produktion: DKultur 2011
Länge: ca. 35"

Audio-Ausschnitt Hörspiel "SAM"


Das Stück "Knock out" ist inspiriert von Gerhard Richters Bildzyklus "18. Oktober 1977", der sich mit der Baader-Meinhof-Gruppe beschäftigt. Eine erste Hörspielfassung hatte die Autorin für das tschechische Radio inszeniert.


Regie: Katharina Schmitt
Komposition: Nick Gill
Mit: Cristin König, Almut Zilcher, Bernd Stempel u.a.
Ton: Thomas Monnerjahn
Produktion: DKultur 2011
Länge: 32"06

Katharina Schmitt, geboren 1979 in Bremen, arbeitet als Dramatikerin und Regisseurin.

Anschließend:
"Texte" des Malers Gerhard Richter