Seit 01:05 Uhr Tonart
Montag, 26.07.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 14.10.2011

Sächsisch für Innerdeutsche

Die Uni Leipzig bietet Sächsisch-Kurs für West-Studenten an

Von Michael Frantzen

Blick auf das Hauptgebäude der Uni Leipzig am Augustusplatz (Christoph Kotschate)
Blick auf das Hauptgebäude der Uni Leipzig am Augustusplatz (Christoph Kotschate)

Wenn Annekatrin Michler im Oktober den westdeutschen Studierenden an der Uni Leipzig das örtliche Idiom näher bringen will, wird sie sich wieder leicht beugen, die Schulter hängen lassen und den Unterkiefer nach vorne schieben. "Das ist die Grundhaltung des Sächsischen", meint die Kommunikationstrainerin lachend.

Die 50-Jährige findet, dass "Sächsch sehr weiblich ist, geradezu hocherodisch", deshalb der Einführungskurs samt Kabarett-Aufführung an der Uni.

Manuskript zur Sendung als PDF oder im barrierefreien Textformat

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Länderreport

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur