Seit 21:00 Uhr Die besondere Aufnahme

Samstag, 22.02.2020
 
Seit 21:00 Uhr Die besondere Aufnahme

Aus den Archiven / Archiv | Beitrag vom 19.01.2014

RIAS 1983Wo die Welt beginnt - Die Greenwich-Story

Ein Hörbild von Friedhelm Jeismann

Vorgestellt von Martin Hartwig

Podcast abonnieren
Das Greenwich-Observatorium - aus dem Weltall gesehen (Nasa)
Das Greenwich-Observatorium - aus dem Weltall gesehen (Nasa)

Seit 1884 durchzieht eine ausgedachte und dennoch allgemein akzeptierte Nord-Süd-Linie die Welt. Sie läuft durch London, genauer gesagt durch Greenwich und noch genauer durch das Royal Greenwich Observatory.

Von diesem Nullmeridian aus erzählt Friedhelm Jeismann die Geschichte der Navigation und  somit die Geschichte von der Erkundung und der Vermessung der Welt.

Aus den Archiven

Music City USADie Klänge von Chicago
Auf einem Straßenfest steht ein kleines afroamerikanisches Kind und schaut zu einem Mann auf, der auf einem niedrigen Hocker Klarinette spielt. Aufgenommen wurde das schwarz-weiß Foto in Chicago, Illinois in den 1970er Jahren. (Getty Images / Robert Natkin)

Chicago ist Blues und Jazz. Musik, die vor allem Afro-Amerikaner in die Stadt am Michigan-See trugen. Siegfried Schmidt-Joos ist diesen Klängen 1978 gefolgt − in Interviews und mit Musikaufnahmen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur