Seit 01:05 Uhr Tonart
Montag, 18.10.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Aus den Archiven / Archiv | Beitrag vom 15.12.2013

RIAS 1963Konrad Adenauer: Zum Ende einer Epoche

Vorgestellt von Martin Hartwig

Konrad Adenauer 1963 im Bundestag (AP)
Konrad Adenauer 1963 im Bundestag (AP)

Im Herbst 1963 trat Konrad Adenauer nach 14 Jahren im Amt als Bundeskanzler zurück. Damit verließ die prägende Figur der jungen Bundesrepublik die politische Bühne.

Für die Abteilung Politik von RIAS Berlin Anlass, dem Rheinländer, dessen politische Karriere schon in der Kaiserzeit begann, ein langes und einfühlsames Porträt zu widmen. 

Aus den Archiven

Biografie Lebensansichten einer alten Arbeiterin
Arbeiterinnen verlassen einen Betrieb nach Feierabend. (picture-alliance / akg-images / Cordia Schlegelmilc)

Frieda Klisch, 1905 geboren, 1946 Trümmerfrau, dann Landarbeiterin, Kohlearbeiterin, am Ende die erste Diesellokfahrerin der DDR, erzählt auf eigenwillige Weise und nicht ohne Humor ein Stück Geschichte der proletarischen Klasse seit dem Beginn des Jahrhunderts.Mehr

DDR-Band Karat 1985Zum zehnjährigen Bestehen (1/3)
Bernd Römer, Herbert Dreilich, Henning Protzmann und Michael Schwandt mit Instrumenten auf der Bühne (IMAGO / Gueffroy)

Die Band wurde 1975 gegründet, gehörte zu den erfolgreichsten der DDR und war auch international bekannt. Als die Musikredakteure Jürgen Balitzki und Lutz Bertram die Band-Mitglieder interviewten, war Karat bereits zehn Jahre im Musikgeschäft.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur