Hörspiel, vom 06.11.2016, 18:30 Uhr

Rendezvous in EinsamkeitEs ist spät geworden

Von Frank Conrad

Irgendwie hatte es nie richtig geklappt mit den Frauen: missglückte Rendezvous, Singleparties, Inserate. Doch plötzlich taucht Oksana auf. Mit ihr plant er Eheglück wie bei den Eltern.

 Hörspiel: "Es ist spät geworden"Produktion: Deutschlandradio Kultur 2005, Abgebildet: Axel Prahl  (Deutschlandradio / Sabine Sauer)
Der Schauspieler Axel Prahl bei der Produktion. (Deutschlandradio / Sabine Sauer)

Und weiß nicht, dass die Mutter bereits auf gepackten Koffern sitzt. Sie will weg aus Stille und Einsamkeit.

 Hörspiel: "Es ist spät geworden"Produktion: Deutschlandradio Kultur 2005, Rosemarie Fendel  (Deutschlandradio / Sabine Sauer)Rosemarie Fendel im Studio (Aufnahme von 2005). (Deutschlandradio / Sabine Sauer)

Regie: Barbara Plensat
Komposition: Peter Kaizar
Mit: Rosemarie Fendel, Axel Prahl
Ton: Peter Kainz
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2005
Länge: 73'08
(Wdh. v. 02.10.2005)


Frank Conrad, 1976 in Berlin geboren, studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Szenisches Schreiben an der UdK, schreibt Drehbücher für TV-Sketche und Serien. "Es ist spät geworden" ist die Hörspielversion seiner Abschlussarbeit "Ostwind" und wurde beim Dramatikerwettbewerb in Leipzig ausgezeichnet.



Abonnieren Sie unseren Newsletter!