Feature, vom 21.12.2016

Relikt aus einer vergangenen ZeitWaswaswas wowowo bistbistbist dududu

Von Florian Felix Weyh

Mehr als 20 Jahre lagen sie in der Schublade: kleine Mikrocassetten, die einst im Anrufbeantworter steckten, mit mal witzigen, mal hilflosen, mal virtuosen Kommunikationsversuchen.

Das Alibiphon von ca. 1957 war einer der ersten Anrufbeantworter. Das Mikrofon diente zum Aufnehmen der Ansage. (Picture Alliance / dpa / Maximilian Schönherr)
Das Alibiphon von ca. 1957 war einer der ersten Anrufbeantworter. (Picture Alliance / dpa / Maximilian Schönherr)

Der Autor kann nun die Geschichte des Anrufbeantworters erzählen von der ersten drei Zentner schweren Telefonaufzeichnungsanlage bis zum heutigen "Servicemerkmal Mailbox". Gespeichert und abgehört wird immer noch. Und noch immer redet man mit dem AB wie mit einem alten Freund oder Feind.

Regie: Alexander Schuhmacher
Mit: Lisa Wildmann, Sebastian Mirow, Klaus Bernhard Wolf und dem Autor
Ton: Andreas Völzing
Produktion: SWR 2015

Länge: 54'01

Florian Felix Weyh, geboren 1963 in Düren, lebt als Autor und Publizist in Berlin. Preise und Stipendien für Drama, Prosa und Essay; seit 1988 arbeitet er regelmäßig als Literaturkritiker für den Deutschlandfunk. Zuletzt für Deutschlandradio Kultur: "Mit Gehstock und Zylinder" (2016).