Seit 13:05 Uhr Länderreport
Dienstag, 27.07.2021
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport

Religionen

Sendung vom 24.05.2020
Eine Frau kauft Chili auf dem lokalen Markt (Getty Images / Josue Decavele)

Nothilfe in GuatemalaMehr Angst vor Hunger als vor dem Virus

Mit Verzögerung ist der Coronavirus in Lateinamerika angekommen. Auch dort steigen die Zahlen der Infizierten. Aber in einem Land wie Guatemala fürchten die Menschen weniger das Virus als den Hunger: Durch den Lockdown fehlen Nahrungsmittel.

Männer und Frauen in schwarzer Kleidung und mit roten Gesangsbüchern stehen dicht an dicht in mehreren Reihen, die sich diagonal durch das Bild ziehen. (Boris Streubel/Berliner Domkantorei)

Ansteckung beim ProbenIm Chor singen geht nicht digital

Ein Alptraumszenario: Ein Chor probt für ein Konzert. Eine Sängerin hat, ohne es zu wissen, das Coronavirus. Fast der gesamte Chor erkrankt an Covid-19. Der Berliner Domkantorei ist genau das passiert. Schaut man danach anders aufs Singen?

Mai 2020
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Sendung

01.08.2021, 14:05 Uhr Religionen

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Aus der jüdischen Welt

Gedenken an die SchoahEin Buch wie ein Gespräch
Buchcover von Lena Müller u.a: "Treffen mit Sara"Herausgegeben von Erinnern und VerANTWORTung e.V.Verlag Hentrich & Hentrich, Leipzig 2021 (Verlag Hentrich & Hentrich / Deutschlandradio)

Um Jugendliche für Schoah-Literatur zu interessieren, versucht die Grafikerin Lena Müller, neue Wege zu gehen. "Treffen mit Sara" heißt ihr illustriertes Gesprächsbuch, das die Geschichte der Überlebenden Sara Bialas erzählt.Mehr

Kerzenrituale am SchabbatDas Zünden ist Frauensache
 Gedeckter Tisch am Freitagabend (Beginn des Sabbats) mit angezündeten Kerzen und zwei Laiben Brot (Challa).  (picture alliance / akg-images / János Kalmár)

Zu einem jüdischen Schabbat gehören unbedingt zwei Kerzen am Freitagabend. Viele jüdische Frauen zünden sie vor Sonnenuntergang an. Danach darf man sie nicht löschen, denn das gilt religionsgesetzlich als Arbeit. Was also tun? Mehr

weitere Beiträge

Kirchensendungen

ÜbersichtKirchensendungen im Deutschlandfunk Kultur
Ein Paar Kopfhöhrer liegt auf einer Bibel (imago / fotoimedia)

Beiträge aus den katholischen und evangelischen Kirchensendungen finden Sie in unserem Audio-Archiv zum Nachhören. Zusätzliche Informationen gibt es im Internet auf den Seiten des Medienbeauftragten der evangelischen Kirche in Deutschland sowie den Seiten der Hörfunkbeauftragten der Katholischen Kirche.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur