Seit 15:30 Uhr Tonart

Donnerstag, 25.04.2019
 
Seit 15:30 Uhr Tonart

Im Gespräch / Archiv | Beitrag vom 13.08.2015

Reise-Unternehmerin Jasmin TaylorVom Flüchtling zur Millionärin

Jasmin Taylor im Gespräch mit Gisela Steinhauer

Podcast abonnieren
Die Touristik-Unternehmerin Jasmin Taylor (Deutschlandradio / M. Hucht)
Jasmin Taylor ist in der Touristik-Branche sehr erfolgreich (Deutschlandradio / M. Hucht)

Jasmin Taylor hat sich nach ihrer Flucht aus Iran von Null eine Existenz aufgebaut - und verdient als Reise-Unternehmerin heute Millionen. Wie sie das geschafft hat, erzählt sie "Im Gespräch".

Als Jugendliche kommt Jasmin Taylor in den achtziger Jahren allein nach Deutschland, um vor dem brutalen Iran-Irak-Krieg zu fliehen. Sie lernt mühsam Deutsch, kämpft sich in der Schule durch und studiert in Cambridge. 2002 und 2008 gründet sie Unternehmen, die in kürzester Zeit Millionen erwirtschaften, weil sie in eine Marktlücke stoßen: Jasmin Taylor ist spezialisiert auf Reisen in die arabischen Emirate.

Seit 2014 hilft sie mit einem eigenen Projekt weiblichen Flüchtlingen, sich in Deutschland zu qualifizieren und einen angemessenen Job zu finden. Gisela Steinhauer spricht am 13. August ab 9:07 Uhr mit Jasmin Taylor und fragt sie in der Sendung "Im Gespräch" im Deutschlandradio Kultur: Vom Flüchtling zur Millionärin – wie haben Sie das geschafft?

Im Gespräch

Raumfahrtexperte Harro ZimmerDer Himmelsschwärmer
Neil Armstrong mit seinem Kollegen Buzz Aldrin am 20. Juli 1969. (imago/United Archives International)

Er kommentierte live die erste Mondlandung vor 50 Jahren - und auch die Explosion der Challenger 1986. Harro Zimmer war über Jahrzehnte der Weltraum-Experte beim deutschen Radio. Auch mit 84 Jahren lässt ihn das All nicht los.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur