Feature, vom 24.04.2021, 18:05 Uhr

Reihe: Wirklichkeit im RadioJetzt

Berlin bei Nacht
Von Studentinnen und Studenten des Theaterwissenschaftlichen Seminars der Humboldt-Universität Berlin
Sonnenuntergang auf Reichstagskuppel über die Spree. Was geschieht in Berlin, wenn es Nacht wird? (picture alliance / dpa / Jens Kalaene)
Was geschieht in Berlin, wenn es Nacht wird? (picture alliance / dpa / Jens Kalaene)

Was machen die anderen, während ich Radio höre? Was passiert da draußen? Jetzt, in diesem Moment? - Da beginnt zum Beispiel der Wachmann im Alten Museum seinen Rundgang oder eine Putzkolonne hält Einzug in die Büros des Deutschen Bundestages.
"Jetzt" ist eine Livesendung, aber eine "simulierte". Es geht um Collagen aus alltäglichen, auch kuriosen (Klang-) Ereignissen, die so präsentiert werden, "als ob" sie sich genau in diesem Moment ereigneten. Aber was ist fiktiv, und was ist wahr?
Die Sendung entstand unter Leitung von Robert Matejka im Seminar "Einführung in Theorie und Praxis von Hörspiel und Feature".


Reihe: Wirklichkeit im Radio
Jetzt
Berlin bei Nacht
Von Studentinnen und Studenten des Theaterwissenschaftlichen Seminars der Humboldt-Universität Berlin
Regie: Robert Matejka
Produktion:
DeutschlandRadio Berlin 1998
Länge: 50’41


Zu den an diesem Projekt beteiligten Studenten gehören: Norbert Zähringer, Uta Richter, Stella Luncke, Julia Miehe, Zabin Kaiser, Constanze Fröhlich u.v.a.

Alle Sendungen aus der Reihe "Wirklichkeit im Radio" finden Sie hier.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!